Digital Life 

Betrug auf eBay Kleinanzeigen: Falle bloß nicht auf diese Masche herein

Mit einem eBay-Kleinanzeigen-Betrug versuchen Betrüger, deinen PayPal-Account zu kapern. Doch du kannst dich schützen.
Mit einem eBay-Kleinanzeigen-Betrug versuchen Betrüger, deinen PayPal-Account zu kapern. Doch du kannst dich schützen.
Foto: iStock/jejim, Canva.com [M]
Mit einem miesen eBay Kleinanzeigen-Betrug übernehmen Kriminelle die Kontrolle über deinen PayPal-Account. Wir verraten dir, wie du dich schützt.

Immer wieder versuchen Kriminelle, mit einem eBay Kleinanzeigen-Betrug entweder Geld, Kontodaten oder Waren zu ergaunern. Dabei lassen sie sich ständig neue Strategien einfallen, um nicht erwischt zu werden. Eine neue Masche ist besonders tückisch, weil sie darauf abzielt, die Kontrolle über dein PayPal-Account zu übernehmen. Doch mit einigen Sicherheitsmaßnahmen kannst du dich schützen.

Video: 10 seltsame Dinge, die bei eBay verkauft wurden
Top Trending

eBay Kleinanzeigen-Betrug: Gerissene Strategie

Mit immer neuen Strategien versuchen Kriminelle, dich unvorbereitet zu treffen und entweder Geld oder Waren zu ergaunern. Der neueste eBay Kleinanzeigen-Betrug ist sehr hinterhältig, weil er darauf abzielt, dein PayPal-Konto zu kapern.

Der Austausch von PayPal-Konten gehört bei Transaktionen auf eBay Kleinanzeigen zum Alltag. Es ist auf der Plattform die bevorzugte Variante, Geld zu verschicken. Diese Tatsache machen sich Kriminelle zunutze. Wie RTL berichtet, versuchen die Betrüger, dich aufs Glatteis zu führen, indem sie beim Kauf oder Verkauf Probleme mit dem PayPal-Account vorgaukeln. Fast zeitgleich erhältst du bei dem eBay Kleinanzeigen-Betrug eine gefälschte E-Mail, die von PayPal zu stammen scheint. Dritte hätten angeblich versucht, auf dein PayPal-Konto zuzugreifen, weswegen es vorübergehend gesperrt worden sei. Um die Identität zu verifizieren, sollen die Kontoinformationen wie Name, Geburtsdatum und Passwort an eine Mailadresse gesendet werden.

Besonders hinterhältig: Die Gauner lügen, das sich die Balken brechen und behaupten, sie hätten das Problem auch schon einmal gehabt und dass eine Beantwortung der Mail dein Konto im Handumdrehen wieder entsperren würde. So soll der Eindruck verstärkt werden, dass die Fake-Mail in Wirklichkeit von PayPal stammt.

So kannst du dich schützen

Um dich vor einem solchen eBay Kleinanzeigen-Betrug zu schützen, ist es hilfreich, dir einige Regeln ins Gedächtnis zu rufen. Echte Anbieter wie eBay oder PayPal würden niemals in einer Mail nach Kontoinformationen fragen. Wann immer dir eine solche Nachricht unterkommt, sollten sofort sämtliche Alarmglocken läuten. Auch Rechtschreibfehler können ein Hinweis auf Betrügereien sein. Generell solltest du es vermeiden, Links in E-Mails anzuklicken, damit dein Computer nicht mit schadhafter Software in Berührung kommt.

Die Betreiber der Seite gehen hart gegen solche Gaunereien vor. Mit diesen neuen Maßnahmen sollst du bald noch besser vor eBay Kleinanzeigen-Betrug geschützt werden. Wenn dir der Sinn nach etwas Abwechslung steht, kannst du diese vier eBay-Kleinanzeigen-Alternativen ausprobieren.

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen