Die Apple Watch ist nicht nur schick und funktionell stark ausgestattet, sondern lässt sich auch mithilfe eines magnetischen Ladekabels beziehungsweise Ladedocks ganz einfach aufladen. Wenn es nicht funktioniert und deine Apple Watch lädt nicht mehr, dann gibt es mehrere Ursachen und mögliche Lösungen. Im Folgenden erklären wir dir, wie du vorgehen musst.

Apple Watch lädt nicht: Die 3 häufigsten Ursachen

Wenn die Apple Watch nicht lädt, musst du nicht sofort davon ausgehen, dass sie defekt ist. Drei Gründe können dahinterstecken. In unserer Tabelle präsentieren wir dir auch direkt unsere Lösungen:

UrsacheLösung
Kurzzeitiger Ausfall– Probiere einen Neustart aus
– Halte dafür die Seitentaste und die Digital Crown 10 Sekunden lang gedrückt
Veraltetes Betriebssystem– Führe ein Update auf die neuste Softwareversion durch
– Bei einer Apple Watch mit watchOS 6 oder neuer: Öffne die Einstellungen, navigiere dich zu „Allgemein“ und dann zu „Softwareupdate“; tippe auf „Installieren“
– Alternativ: Aktualisierung über das iPhone durchführen
Ladekabel nicht richtig angebracht– Es kann sein, dass der Magnet verrutscht ist
– Überprüfe den Sitz des Ladekabels
Ursache-Lösungs-Tabelle

Tipps und Hintergrundinfos zum Laden der Apple Watch, erhältst du in unserem separaten Artikel.

Defekte Apple Watch ausschließen

Trifft keine der drei häufigen Ursachen zu, kannst du noch weitere Optionen ausprobieren, bevor du dich mit einer kaputten Apple Watch an den Support denken musst:

  1. Schutzfolie entfernen: Bei der Lieferung ist die Apple Watch mit einer Schutzfolie versehen. Diese ist auf der Rückseite. Wenn du das Magentstückchen anlegst, doch die Apple Watch lädt nicht, dann solltest du diese abmachen, damit eine Verbindung möglich ist.
  2. Defekte Steckdose oder Ladekabel: Ebenfalls denkbar ist, dass deine Steckdose defekt ist. Wenn deine Apple Watch nicht lädt, kannst du es also auch mit einer anderen Steckdose probieren. Selbes gilt für das Ladekabel an sich.
  3. Ladekabel von Drittanbietern: Auch Kabel von Drittanbietern könnten die Ursache sein. Schaue immer, dass du das Original-Netzteil für die Aufladung nutzt.

Beschädigter Akku: Funktionieren all diese Tipps nicht, wird es Zeit für einen Gang in den Apple Store oder du kannst online den Support kontaktieren. Ein beschädigter Akku kann etwa dann auftreten, wenn dir die Apple Watch mal runtergefallen ist.

Quelle: Apple

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.