Digital Life 

PayPal-Adresse ändern: Hier findest du Hilfe für den Vorgang

Du möchtest deine PayPal-Adresse ändern? So klappt es.
Du möchtest deine PayPal-Adresse ändern? So klappt es.
Foto: iStock.com/dusanpetkovic
Egal, ob du deine permanente PayPal-Adresse ändern oder sichergehen willst, ob deine Bestellung an einer alternativen Adresse ankommt – wir helfen dir dabei.

Du bist kürzlich umgezogen und möchtest bei PayPal deine Adresse ändern? Das geht ganz einfach. Es ist außerdem möglich, die Liefer- und Rechnungsadresse für einzelne PayPal-Zahlungen anzupassen. Wir erklären dir, wie es für beide Vorgänge funktioniert.

PayPal-App: Das kann die Zahlungsapp alles
PayPal-App: Das kann die Zahlungsapp alles

PayPal-Adresse ändern: Es ist ganz einfach

Wenn du deine PayPal-Adresse ändern willst, kannst du das ganz einfach über die Einstellungen machen. Es dauert nicht lang und der Vorgang ist ziemlich schnell abgeschlossen. Du benötigst dafür lediglich deine PayPal-Log-In-Daten und einen Computer oder dein Handy:

So änderst du deine PayPal-Adresse im Browser:

  1. Öffne die Webseite von PayPal und logge dich wie gewohnt mit deinen Daten auf der Bezahlplattform ein.
  2. Du befindest dich nun in der Übersicht. Deine PayPal-Adresse änderst du in den Einstellungen. Klicke dafür einfach auf das Zahnrad-Symbol oben rechts.
  3. Wähle nun die Kategorie "Konto" aus.
  4. Dort findest du all deine eingetragenen Adressen.
  5. Wenn du nun auf bearbeiten klickst, kannst du deine Adresse ganz bequem ändern.

Du kannst an dieser Stelle übrigens auch deine E-Mail-Adresse ändern. Um dies zu tun, musst du jedoch zwei E-Mail-Adressen hinterlassen. Nur so kann PayPal die Änderung verifizieren.

So kannst du über das Handy deine PayPal-Adresse ändern:

Auch über die App kannst du deine PayPal-Adresse ändern. Gehe dabei so vor:

  1. Öffne die PayPal-App auf deinem Handy oder Tablet.
  2. Tippe oben rechts auf das Zahnrad-Symbol.
  3. Gehe nun auf "Persönliche Daten".
  4. Dort siehst du eine Standard-Adresse von dir. Tippe auf diese Adresse.
  5. Nun öffnet sich ein neues Fenster. Hier kannst du Adressen entfernen und neue hinzufügen.

Es kann sich lohnen, mehrere Adressen bei PayPal zu hinterlegen, damit du bei einer Lieferung schnell auswählen kannst, bei welcher Adresse deine Bestellung ankommen soll. Dies ist allerdings nur sinnvoll, wenn du manchmal auf eine andere Adresse bestellst.

PayPal: Adresse ändern bei der Lieferung

Du kannst die PayPal-Adresse auch kurzfristig für eine bestimmte Lieferung ändern:

  1. Wenn du bei einem Händler, der PayPal-Zahlungen unterstützt, einkaufst, wirst du für das Bezahlen an PayPal weitergeleitet.
  2. Deine Lieferadresse kannst du nun kurzfristig ändern, indem du sie anklickst.
  3. Gebe eine neue Adresse ein und wähle eine aus deiner Liste aus.

Fazit: PayPal-Adresse ändern leicht gemacht

Willst du deine PayPal-Adresse ändern, musst du nicht viel Zeit einplanen. Der Vorgang ist blitzschnell erledigt und läuft normalerweise problemlos ab. Sollte PayPal dir doch einmal Probleme bereiten, kannst du dich hier über eine Lösung informieren. Übrigens kannst du mit folgender Methode PayPal auch ohne Konto nutzen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen