Digital Life

Welches Mainboard habe ich? 3 Möglichkeiten, um es herauszufinden

Die Frage "Welches Mainboard habe ich?", kannst du in wenigen Schritten beantworten.
Die Frage "Welches Mainboard habe ich?", kannst du in wenigen Schritten beantworten.
Foto: Getty Images/sod tatong
Wenn du dich jemals gefragt haben sollst, "Welches Mainboard habe ich?", dann können wir dir weiterhelfen. Hier erfährst du, wie du vorgehen musst.

Sie ist die Schaltzentrale beziehungsweise das "Gehirn" deines Computers: Die Hauptplatine, auch Main- oder Motherboard genannt. Eminent wichtige Bauteile sind hier zu finden, damit dein PC reibungslos funktioniert. Dennoch sind nicht alle Hauptplatinen gleich. Falls du dich also jemals gefragt haben solltest, "Welches Mainboard habe ich?", dann können wir dir weiterhelfen. Denn im Folgenden möchten wir dir drei Möglichkeiten zeigen, wie du es auslesen beziehungsweise herausfinden kannst.

Welches Mainboard habe ich? Diese Möglichkeiten hast du

Bevor wir auf die Frage eingehen, "Welches Mainboard habe ich?", wollen wir noch kurz erklären, was es damit auf sich hat. Die Hauptplatine beziehungsweise das Mainboard deines Computers ist, vereinfacht gesagt, die Steuerzentrale deines PCs. Hier sind mehr oder weniger die wichtigsten Komponenten verknüpft und verbaut. Unter anderem findest du hier den Prozessor, RAM-Steckplätze, ein BIOS-Chip (für das Betriebssystem) und noch diverse andere Steckplätze für Kartenerweiterungen und Ähnliches. Doch nachfolgend soll es darum gehen, wie du dein Mainboard herausfinden kannst.

#1 CMD

Da du die Serien- beziehungsweise Modelnummer deines Mainboards nicht über den Geräte-Manager (von Windows ist die Rede) herausfinden kannst, musst du einen anderen Weg nehmen. Das bedeutet aber nicht, dass dieser schwieriger ist. Die Eingabeaufforderung funktioniert ganz schnell und zeigt dir direkt, um welches Mainboard es sich handelt. Hierfür musst du folgendermaßen vorgehen, damit du dir die Frage "Welches Mainboard habe ich?" nicht mehr stellen musst:

  1. Drücke mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol links unten.
  2. Anschließend klickst du auf "Ausführen" und schreibst in das Feld "cmd".
  3. Nun kopierst du diese Eingabe: wmic baseboard get product,Manufacturer,version,serialnumber
  4. Im nächsten Schritt fügst du es in die das geöffnete Fenster ein und bestätigst es mit der Enter-Taste.
  5. Abschließend werden dir dann die wichtigsten Informationen zu deinem Mainboard angezeigt.

#2 Systeminformationen anzeigen lassen

Eine weitere und ebenfalls einfache Möglichkeit ist es, wenn du dir die Systeminformationen anzeigen lässt. Das funktioniert auch ganz einfach und dauert nur wenige Klicks. So musst du vorgehen:

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol und dann auf "Ausführen". Alternativ kannst du aber auch die Windows-Taste + "R" drücken.
  2. In das Ausführenfeld schreibst du dann "msinfo32".
  3. Nun siehst du die Systemübersicht. Hier gibt es zwei Varianten: Entweder findest du unter den Punkten "Hauptplatinenhersteller, Hauptplatinenmodell, Hauptplatinenname" die Informationen oder unter "Basebord-Hersteller, Baseboard-Produkt, Baseboard-Version".

#3 CPU-Z

Die zwei vorigen Möglichkeiten funktionieren grundsätzlich ohne Probleme, doch auch diese Option möchten wir dir nicht vorenthalten. Und zwar handelt es sich bei "CPU-Z" um ein Gratis-Programm, das du dir herunterladen kannst, um dein Mainboard herauszufinden. Und so funktioniert es:

  1. Lade dir "CPU-Z" kostenlos herunter.
  2. Anschließend musst du es installieren. Nach der Installation öffnet sich eine Textdatei. Diese kannst du einfach schließen.
  3. Öffne nun "CPU-Z" und gehe auf den Reiter "Mainboard".
  4. In diesem Reiter kannst du dann alle wichtigen Informationen deines Mainboards ablesen.

Fazit: Viele einfache Optionen

Für welchen Vorgang du dich entscheidest, ist im Endeffekt dir selbst überlassen. Zu sagen ist aber, dass alle drei Möglichkeiten problemlos funktionieren und dir alle wichtigen Informationen deines Mainboards anzeigen.

Nun musst du dir wohl nicht mehr die Frage stellen, "Welches Mainboard habe ich?". Zudem haben wir für dich einen Mainboard-Vergleich parat. Und das solltest du über eine externe Grafikkarte wissen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen