Mit iCloud auf dem iPhone hast du die Möglichkeit, deine Passwörter direkt speichern und verwalten zu lassen. Doch manchmal braucht es auch das sichtbare Passwort in Gänze, wenn du dich etwa auf einem anderen Gerät einloggen willst. Sollte das der Fall sein, kannst du dir ganz einfach deine iPhone-Passwörter anzeigen lassen. Wie du das anstellen kannst, werden wir dir im Folgenden erklären. Wir zeigen dir auch zwei Alternativen.

Auf dem iPhone-Passwörter anzeigen lassen: Anleitung in 5 Schritten

Mit iCloud kannst du deine Passwörter auf dem iPhone speichern. Du kannst damit Webseiten, Accounts et cetera synchronisieren, damit du sie auf dem Smartphone und anderen Apple-Geräten wieder finden kannst. Wie du deine iPhone-Passwörter anzeigen lassen kannst, verrät diese 5-Schritte-Anleitung:

  1. Gehe zuerst in die Einstellungen deines iPhones.
  2. Suche dort nach „Passwörter“
  3. Gebe deinen Entsperr-Code ein oder nutze die Face-ID für den Zugang
  4. Nun werden alle Seiten aufgeführt, von denen iCloud die Passwörter gespeichert hat. Navigiere dich zu der Anwendung, dessen Passwort du abfragen willst und klicke darauf.
  5. Oben siehst du die Übersicht mit Benutzernamen und Passwort (lediglich in Punkten dargestellt. Mit einem kurzen Klick auf die Punkte wird dein Passwort sichtbar. Du kannst es sogar direkt kopieren.

Achtung: Voraussetzung um iPhone-Passwörter anzeigen zu lassen, ist die Aktivierung von iCloud. Dazu musst du eine Apple-ID erstellen. Wie das geht zeigt die Anleitung in unserem separaten Ratgeber. Möchtest du hingegen dein Apple-ID-Passwort ändern, verrät dir Apple wie es geht.

Zwei Alternativen: Siri und iCloud für Windows

Es gibt auch einen noch einfacheren Weg, um auf dem iPhone die Passwörter anzeigen zu lassen. Und zwar kannst du die Sprachassistentin Siri bitten, dir die Kennwörter zu zeigen. Mit der Spracheingabe „Hey Siri, zeige meine Passwörter“ ist das ganz einfach möglich. Zuvor musst du lediglich dein iPhone via Code oder Face-ID entsperren.

Nutzt du ein iPhone, aber hast einen Windows-PC, musst du dir nicht jedes mal beim iPhone deine Passwörter anzeigen lassen. Du kannst dir iCloud ganz einfach für Windows einrichten und so auch zwischen Geräten verschiedener Hersteller auf deine Passwörter zugreifen.

Quelle: Eigene Recherche, Apple

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.