Digital Life 

Elon Musk auf Twitter: Tesla-CEO schickt Dogecoin auf Talfahrt

Der Dogecoin-Kurs reagiert auf einen Post von Elon Musk auf Twitter.
Der Dogecoin-Kurs reagiert auf einen Post von Elon Musk auf Twitter.
Foto: Getty Images/Yuriko Nakao/Maja Hitij [M]
Die Kryptowährung Dogecoin hat einen neuen Kurssturz durchgemacht. Grund dafür könnte ein neuer Beitrag von Elon Musk auf Twitter sein.

Neben einer mittlerweile gewaltigen Vielzahl an Kleinanlegern investiert auch der Tesla-CEO in Shitcoins. Dabei handelt es sich um Kryptowährungen mit wenig bis keinem Wert oder eine digitale Währung, die keinen unmittelbaren, erkennbaren Zweck hat. Einen Sturz des Dogecoin-Kurses könnte nun ein neuer Beitrag von Elon Musk auf Twitter bewirkt haben.

Elon Musk: Twitter-Post gefährdet Dogecoin-Kurs

"Shitcoin" ist ein abwertender Begriff, der oft verwendet wird, um sogenannte Altcoins oder Kryptowährungen zu beschreiben, die entwickelt wurden, nachdem Bitcoins populär wurden. In einigen Fällen ist er jedoch durchaus zutreffend. Selbst wenn sich eine solche Kryptowährung nämlich großer Popularität erfreut, ist ihr Kurs nämlich nicht selten noch durchwachsener als vergleichbare Alternativen.

"Wenn große Dogecoin-Inhaber den größten Teil ihrer Münzen verkaufen, hat das meine volle Unterstützung", schrieb Elon Musk auf Twitter. "Zu viel Konzentration ist das einzige wirkliche Problem in meinen Augen"

Dogecoin fiel nach Angaben von CoinMarketCap in den letzten 24 Stunden um 7,7 Prozent auf 6,1 Cent. Die digitale Münze im Shiba Inu-Look war in diesem Jahr eine der Obsessionen von Privatanlegern und stieg am vergangenen Montag von rund 1 Cent zu Jahresbeginn auf ein Allzeithoch von 8,4 Cent.

Neue Projekte des Tesla-Chefs

Auch Menschen, die bislang kaum etwas mit Daytrading zu tun hatten, dürften zuletzt vor allem durch das Chaos um die GameStop-Aktie darauf aufmerksam geworden sein. Elon Musk hat auf Twitter auch dazu seinen Teil beigetragen. Doch verfolgt der Unternehmer auch konstruktive Projekte. In Amerika nutzen bereits Tausende Kunden das Starlink-Internet. Auch für Deutschland sind jetzt endlich Vorbestellungen möglich.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen