Digital Life

Windows 10 Bluetooth aktivieren: In wenigen Schritten den Ton umleiten

Brauchst du Ruhe, dann brauchst du Bluetooth-Kopfhörer. So kannst du dafür unter Windows 10 Bluetooth aktivieren.
Brauchst du Ruhe, dann brauchst du Bluetooth-Kopfhörer. So kannst du dafür unter Windows 10 Bluetooth aktivieren.
Foto: Getty Images/Westend61, Canva.com [M]
Ob auf der Arbeit oder daheim, ob zur Konzentration oder zum Streamen eines Films, das Hören via Bluetooth macht Sinn. So kannst du unter Windows 10 Bluetooth aktivieren und abtauchen.

Die Situation ist nicht neu. Da sitzt du an deinem Rechner und versuchst dich zu konzentrieren, aber der Lärm um dich lässt es einfach nicht zu. Da bleibt dir nur noch der Griff zu den Kopfhörern, um dir paar wohltuende Klänge auf die Ohren zu zaubern und der Realität um dich herum zu entkommen. Seien es die lauten Tastaturgeräusche deines Mitarbeiters am Nebentisch im Büro oder die Füße deiner Kinder, die durch den Flur jagen, du musst den Lärm unterdrücken. Doch leider brauchen deine kabellosen Kopfhörer eine Bluetooth-Verbindung zu deinem Rechner. So kannst du unter Windows 10 Bluetooth aktivieren und komplett in deinen Headspace abtauchen.

Unter Windows 10 Bluetooth aktivieren, ein Kinderspiel

Hast du nur drahtlose Kopfhörer oder andere mobile Geräte zur Hand, die ohne Kabel funktionieren, dann bist du darauf angewiesen, dass dein Rechner ein Bluetooth-Modul verbaut hat. Doch oft ist die Funktion nicht aktiviert. Du musst auch unter Windows 10 Bluetooth aktivieren, um etwa über deine drahtlosen Bluetooth-Kopfhörer Musik zu hören, bei der Arbeit im Büro, im Home Office oder beim Streamen deiner Lieblingsserie fernab der Aufmerksamkeit der anderen Bewohner deiner Wohnung.

Du kannst unter Windows 10 Bluetooth ganz einfach aktivieren mit den folgenden Schritten:

  1. Öffne das Startmenü von Windows 10, indem du auf den [Start]-Button drückst.
  2. Wähle dann die "Einstellungen" über das Zahnrad-Symbol.
  3. Klicke anschließend auf "Geräte".
  4. Direkt ist in deinem Sichtfeld die Kategorie "Bluetooth- und andere Geräte" zu sehen.
  5. Unter "Bluetooth" kannst du dann die Funktion unter Windows 10 einschalten oder ausschalten.
  6. Du siehst hier auch, unter welchem Namen dein Rechner für andere Geräte sichtbar ist im Bluetooth-Netz.
  7. Um eine Verbindung zu einem anderen Bluetooth-Gerät herzustellen, klicke oben auf das Plus-Symbol.
  8. Um sicher zu gehen, dass die Verbindung aufgebaut wird, klicke rechts auf "Weitere Bluetooth-Optionen" und aktiviere dort die Option "Bluetooth-Geräte können diesen PC ermitteln". Sobald du Bluetooth unter Windows aktiviert hast, siehst du wie der PC versucht, Verbindung mit deinem Bluetooth-Gerät aufzunehmen.
  9. Im gleichen Moment solltest du auch den Suchlauf auf deinem mobilen Bluetooth-Gerät starten. Bei Kopfhörern reicht es oft einfach die Einschalttaste gedrückt zu halten. Blinkt das Gerät in mindestens zwei verschiedenen Farben auf (meist rot und blau), dann wird ein Kopplungsversuch unternommen.
  10. Besteht eine Verbindung, dann wird dir das in deinen Bluetooth-Kopfhörern bestätigt und auch am Rechner angezeigt.

Teste die Verbindung am besten direkt, indem du Ton auf deinem Rechner abspielst.

Fazit: Unter Windows 10 Bluetooth aktivieren ist kinderleicht

Wie du siehst, kannst du unter Windows 10 Bluetooth aktivieren und wieder deaktivieren. Das ist einfach gemacht und erfordert nur paar Schalter.

Es lohnt sich auch Windows 10 schneller zu machen mit diesen drei einfachen Tricks. Wenn das Betriebsysstem von Microsoft immer noch zu lahm ist für dich, schau, was dich bei Windows 10X erwartet.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen