Digital Life

Schriftgröße ändern in Windows 10: In 3 Schritten erledigt

Du willst bei Windows 10 die Schriftgröße ändern, aber weißt nicht wo? Wir zeigen dir den schnellsten Weg.
Du willst bei Windows 10 die Schriftgröße ändern, aber weißt nicht wo? Wir zeigen dir den schnellsten Weg.
Foto: mimagephotography/Microsoft [M] Futurezone via Canva.com
Sei es nun, dass du den Text auf deinem PC oder Laptop nicht lesen kannst, weil er zu groß oder zu klein ist. Du kannst unter Windows 10 die Schriftgröße ändern. Dafür musst du nur 3 Schritte gehen.

Die Bildschirme werden immer leistungsfähiger und schärfer. Doch die Premium-Displays mit Auflösungen bis zu 4K oder höher führen manchmal dazu, dass alles auf dem Bildschirm sehr klein eingestellt ist. Du solltest dann am besten nicht an der Auflösung deines Displays herumschrauben, sondern lieber unter Windows 10 die Schriftgröße ändern. Denn die Displays moderner Flachbildschirme sind bereits auf die optimale Maximalauflösung eingestellt. Davon solltest du also lieber die Finger lassen. Es ergibt viel mehr Sinn, im Betriebssystem Anpassungen vorzunehmen.

5 wichtige Schritte nach der Windows-Installation
5 wichtige Schritte nach der Windows-Installation

Unter Windows 10 die Schriftgröße ändern ist ganz einfach

Du hast du Möglichkeit, unter Windows 10 die Schriftgröße zu ändern, indem du in den Einstellungen einen dir angenehmen Skalierungsfaktor der Arbeitsoberfläche einstellst. Dadurch wird auch die Schriftgröße automatisch angepasst. Tatsächlich war es in der ersten Windows 10-Version sogar so, dass du die Schriftgröße von Fenstertext, Symbolname und Menüs individuell einstellen konntest. Aber leider hat Microsoft diese Funktion durch Updates wieder entfernt. Das geschah 2017.

Die Systemsteuerung unter Windows bot noch bis zum Windows 10 Anniversary Update (Version 1607) die Funktion zur individuellen Anpassung der Systemschriftgrößen an. Damals konnten vor allem ältere Nutzer mit eingeschränkter Sehkraft die individuellen Elemente auf dem Bildschirm verschieden groß skalieren. Über den Pfad "Darstellung und Anpassung" > "Anzeige" > "Nur die Textgröße ändern" konntest du Titelleisten, Menüs, Symbole und viele weitere Elemente unter Windows 10 anpassen. Mit dem Windows 10 Creators Update (Version 1703) war aber dann Schluss. Auch unter Windows 7 war die Funktion rückwirkend gelöscht worden. In Windows 8 aber war sie später noch zu finden.

So änderst du die Schriftgröße und die Skalierung in Windows 10

Wenn du die Schriftgröße in Windows 10 ändern und damit auch global für den Desktop, alle Apps und Programme anpassen willst, dann gehe wie folgt vor:

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf deinen Desktop. Anschließend erscheint das Ausklapp-Menü, in dem du die "Anzeigeeinstellungen" wählst.
  2. In dem Menüpunkt "Skalierung und Anordnung" entscheidest du dich für eine der vorgegebenen Skalierungsgrößen. Klicke hierfür in das Feld mit der Prozentzahl und trifft deine Auswahl.
  3. Störst du dich an allen vorgegebenen Skalierungsgrößen, kannst du auch auf "Erweiterte Skalierungseinstellungen" klicken und die Schriftgröße unter Windows 10 individueller einstellen. Hier kannst du selbst eine Skalierungsgröße zwischen 100 Prozent und 500 Prozent angeben. Natürlich kannst du hier auch übers Ziel hinausschießen und dann kann der Rechner die gewünschte Größe nicht mehr anzeigen.

Es gibt einen Trick, mit dem du noch schneller beim Arbeiten mit Windows 10 voran kommst. Ist dein Windows 10 generell etwas langsam, dann kannst du das Betriebssystem mit diesen drei Tricks schneller machen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de