Digital Life

iOS 14.5: iPhone 11-Nutzer sollten es schnellstmöglich herunterladen

Apples iOS 14.5 hat für das iPhone 11 besondere Bedeutung (Symbolbild).
Apples iOS 14.5 hat für das iPhone 11 besondere Bedeutung (Symbolbild).
Foto: Getty Images/Jose Luis Pelaez Inc
Artikel von: Dana Neumann
Die neueste Version von iOS steht kurz bevor. Dabei könnte sie für iPhone 11-Modelle deutlich wichtiger sein als für Apples andere Smartphones.

Erst vor Kurzem wurde offiziell bekannt gegeben, wann iOS 14.5 endlich für iPhone-Nutzer:innen verfügbar ist. Auf das Update, das längst überfällig ist, warten Fans bereits seit einiger Zeit. Besonders hilfreich dürfte es dabei allerdings für alle sein, die ein iPhone 11 besitzen.

iOS 14.5 für das iPhone 11: Dieses Problem wird endlich behoben

Auf dem jüngsten Apple-Event am 20. April klärte Apple auf, worüber viele schon gerätselt haben. iOS 14.5 soll in der letzten Aprilwoche ausgerollt werden und endlich alle kompatiblen iPhones erreichen. Die letzte Version, iOS 14.4, wurde bereits im Januar veröffentlicht, weswegen Apple-User:innen inzwischen besonders ungeduldig sein dürften.

Für iPhone 11-Nutzer und Nutzerinnen ist die neueste Betriebssystemversion deshalb von besonderem Vorteil, weil sie eine wichtige Angabe korrigiert, die den Modellen der Serie ungenau ausgespielt wurde. Wer auf iOS 14.5 updatet, erhält eine verbesserte Berechnung der maximalen Akkukapazität und der Höchstleistungsfähigkeiten beim iPhone 11, dem iPhone 11 Pro und dem iPhone 11 Pro Max. Einige User:innen hatten Apple zufolge über inkorrekte Schätzwerte geklagt.

So kannst du dein iPhone 11 auf iOS 14.5 updaten

Apple betont, dass die fehlerhaften Werte kein tatsächliches Problem mit der Akkugesundheit widerspiegeln, sondern den Bericht dazu betreffen. Das Rekalibrieren könne allerdings ein paar Wochen in Anspruch nehmen, weil es während der Ladezyklen geschieht. Einige Nutzer:innen haben die Ergebnisse dieses Prozesses bisher schon geteilt und merkliche Unterschiede dokumentiert. Bei manchen stieg die Batteriegesundheit von ehemals 88 Prozent auf 95 Prozent.

Steht iOS 14.5 für das iPhone 11 zur Verfügung, gehst du wie folgt vor, um es herunterzuladen und zu installieren, sollte es nicht automatisch aufgespielt werden:

  • Schließe dein iPhone 11 an eine Stromquelle an.
  • Sorge für eine Verbindung mit dem WLAN.
  • Einstellungen > Allgemein > Softwareupdate > Laden und installieren > Installieren

Aktuelle iOS-News

Hast du iOS 14.5 auf deinem iPhone, erwarten dich auch einige andere wichtige Änderungen. Das ist aber nicht alles. Nutzer:innen dürfen sich über 3 neue Tricks durch iOS 14.5 freuen. Mit der nächsten Version ist allerdings längst noch nicht Schluss. Die ersten Gerüchte zum Nachfolger iOS 15 sind bereits in Umlauf.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de