Anfang Mai 2021 hatte Microsoft-Mitgründer Bill Gates die Scheidung von seiner Frau Melinda im Namen beider Ehepartner auf Twitter öffentlich gemacht. Dass es im Rahmen der Trennung schnell darum gehen würde, wie das Paar sein Vermögen und den gemeinsamen Besitz aufteilt, war klar. Im Rahmen dessen ist aber auch eine Information wieder aufgetaucht, die viele bereits vergessen oder noch gar nicht gewusst haben. Sie wirft ein neues Licht auf die Frage, wie viel Bill Gates eigentlich sein Eigen nennt.

Häufige Fragen zu Bill Gates
  • Wie ist Bill Gates so reich geworden? Dass Bill Gates heute Milliardär ist, hängt hauptsächlich mit der Gründung von Microsoft 1975 zusammen, die gemeinsam mit Paul Allen erfolgte. 2008 zog er sich aus dem operativen Geschäft zurück, war bis 2014 aber noch Aufsichtsratsvorsitzender.
  • Wie viel Geld verdient Bill Gates pro Sekunde? Das aktuelle Vermögen von Bill Gates wird auf 128,3 Milliarden US-Dollar geschätzt. Pro Sekunde soll er rund 93 US-Dollar verdienen.

Bill Gates: Seine Scheidung offenbart spannendes Detail

Am 3. Mai kündigte Bill Gates seine Scheidung per Tweet im Internet an. Darin hieß es, das Paar hätte sich nach reichlicher Überlegung dazu entschieden, die 27-jährige Ehe zu beenden und ab sofort getrennter Wege zu gehen. Während viele seitdem spekulieren, wie das Vermögen und der Besitz der beiden künftig aufgeteilt wird, fällt ein besonderes Detail auf.

Wie The Guardian im April berichtete, sind Melinda und Bill Gates die größten, privaten Agrarlandbesitzer der USA. Mit etwa 242.000 Morgen, umgerechnet mehr als 980 Quadratkilometern, gehört dem Microsoft-Gründer und seiner Noch-Ehefrau damit Boden im Wert von über 570 Millionen Euro und mit der ungefähren Fläche von Hong Kong.

Bill Gates wird zu „Bauer Bill“

Was viele nicht wissen, schon 2018 hatte sich der Milliardär mit dem Einkauf von 14,500 Morgen (rund 59 Quadratkilometer) für etwa 141 Millionen Euro an die Spitze der privaten Ackerlandbesitzer in den USA gesetzt. Im Januar 2021 wurde Bill Gates dafür von The Land report in „Bauer Bill“ getauft. Demnach verfügen er und seine Frau über mindestens 200 Quadratkilometer mehr als die auf den folgenden Plätzen genannten Familien und Paare.

Wie oder ob das Land von Melinda und Bill Gates nach der Scheidung aufgeteilt wird, ist nicht bekannt. Bisher liegt der Fokus der Spekulationen eher darauf, mit wie viel Vermögen Melinda Gates aus der Ehe tritt. Sie könnte ähnlich wie die Ex-Frau von Amazon-Gründer Jeff Bezos, Mackenzie Bezos, bald zu den reichsten Frauen der Welt zählen. Immerhin, was Bill Gates mit seinem Vermögen derzeit macht, ist lobenswert.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.