Manche Leser:innen erinnern sich vielleicht noch an Zeiten, als man sich mit Freund:innen im Bus ein Kopfhörerpaar teilte, um gleichzeitig Musik hören zu können. Das ist heutzutage nicht mehr nötig, denn mit ein wenig Trickserei es ist möglich, 2 Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig zu koppeln. Wie das richtig geht, hängt vor allem von dem Wiedergabegerät ab, von dem du den Ton abspielen willst.

2 Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig verwenden? So geht’s

Das wichtigste vorneweg: Bluetooth ist eigentlich nicht darauf ausgelegt, über zwei Wiedergabequellen gleichzeitig Musik auszugeben. Doch keine Sorge, trotzdem ist es in vielen Fällen möglich, 2 Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig zu verbinden. Dafür ist ein bisschen Trickserei notwendig, doch wir erklären dir, wie es funktioniert.

Egal ob Bluetooth-Kopfhörer oder kabellose Soundboxen: die Art von Bluetooth-Wiedergabegeräten, die du verwendest, spiel vorerst einmal keine Rolle. Entscheidend ist aber, welche Art von Gerät (iPhones mit iOS oder Android-Smartphones) du verwendest.

2 Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen: Für Android-Smartphones

Wenn du kein Samsung-Smartphone mit Dual Audio hast, musst du ein wenig tricksen. Du benötigst einen Bluetooth-Splitter, um den Ton auf 2 Bluetooth-Kopfhörern gleichzeitig zu hören. Ein solches Gerät bekommst du ohne Probleme für etwa 30-40 Euro. Das ist im Grunde genommen eine Zwischenstation zwischen deinem Smartphone und den Bluetooth-Kopfhörern. Das Signal wird an den Splitter gesendet, der in der Lage ist, das Signal zu duplizieren und es an mehrere Geräte zu versenden. Die Handhabung ist kinderleicht:

  1. Schließ deinen Splitter an das Wiedergabegerät an.
  2. Verbinde jetzt deine beiden Bluetooth-Kopfhörer mit dem Splitter.

2 Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig nutzen: Für iOS-Geräte

Apple-Geräte, die mit der iOS-Version 13 oder neuer laufen, verfügen über eine Audio Sharing-Funktion, mit der du 2 Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig verwenden kannst. Diese funktioniert allerdings nur mit lizenzierten Geräten wie AirPods, AirPods Pro oder Bluetooth-Kopfhörern der Firma beats, die ebenfalls zum Apple-Konzern gehört. So funktioniert es:

  1. Verbinde ein Paar Bluetooth-Kopfhörer mit deinem Gerät.
  2. Gehe über das Control Center zu AirPlay und wähle „Audio teilen“ aus.
  3. Halte das zweite Kopfhörerpaar neben dein Gerät, entweder im Ladecase (bei AirPods und AirPods Pro) oder im Pairing-Modus (bei beats-Kopfhörern) und warte auf die Verbindung.

Nur für Samsung-Smartphones: Dual Audio

Wenn du ein neueres Samsung-Smartphone besitzt, könntest du Glück haben, denn viele dieser Geräte verfügen über eine Funktion, die sich Dual Audio nennt. Sie wurde von Samsung entwickelt und erlaubt es dir, den Ton über mehrere Bluetooth-Quellen gleichzeitig wiederzugeben. Ob dein Gerät Dual Audio unterstützt, kannst du in den Einstellungen nachlesen.

Fazit: Doppelter Anschluss ist bei vielen Geräten möglich

Wie du siehst, ist es ohne Weiteres möglich, 2 Bluetooth-Kopfhörer gleichzeitig zu verwenden, auch wenn du dir in einigen Fällen mit ein paar Tricks behelfen musst.

Was kannst du tun, wenn deine Kopfhörer einmal kaputt sein sollten? Wir verraten dir ein paar Tipps und Tricks, mit denen du deine Kopfhörer reparieren kannst. Außerdem verraten wir dir, worauf du achten musst, wenn du mit deinen AirPods telefonieren willst.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.