Digital Life

Die teuerste NFT-Kunst: Auch Snowden schafft es in die Top 5

Die bislang teuerste NFT-Kunst kostete mehr als 69 Millionen Euro.
Die bislang teuerste NFT-Kunst kostete mehr als 69 Millionen Euro.
Foto: Getty Images/Carol_Anne
Artikel von: Philipp Rall
NFT-Kunst gewinnt derzeit an zunehmender Beliebtheit. Wie teuer kann es dabei aber werden? Wir verraten es dir.

Non-Fungible Token (NFT) können in allerlei Formen und Farben auftreten. Auf OpenSea, dem weltweit größten Marktplatz für die Token, kannst du dir einen genauen Überblick darüber verschaffen, was dich in dieser Welt erwartet. Eine Frage lässt sich dennoch nur bedingt beantworten: Wie teuer kann NFT-Kunst eigentlich werden? Wir haben uns in die Tiefen der Marktplätze gestürzt und die Antwort darauf gefunden.

NFT - Was steckt hinter dem Krypto-Hype?
NFT - Was steckt hinter dem Krypto-Hype?

NFT...

... ist ein spezieller Typ von kryptographischem Token, von dem jedes einzigartig ist. Non-Fungible Token sind daher nicht untereinander austauschbar. Dies steht im Gegensatz zu Kryptowährungen, wie Bitcoin und vielen Netzwerk- oder Utility-Token, die von Natur aus fungibel sind.

Mehr dazu liest du hier: Was ist ein NFT überhaupt?

NFT-Kunst? Die Grenzen sind offen

Das NFT-Fieber hat längst die großen Galerien der Welt angesteckt. Darunter auch die New Yorker Superchief Gallery, die die weltweit erste Ausstellung zum Thema Krypto- und NFT-Kunst eröffnete. Das macht sich auch in den Preisen dieser Werke bemerkbar, die leicht mehrere Tausend, ja sogar Millionen Dollar wert sind. So hat die Website Cryptoart die teuersten Krypto-Kunstwerke der Welt aufgelistet.

NFT-Kunstwerk Künstler Preis
"EVERYDAYS: THE FIRST 5000 DAYS" beeple 69.346.250,00 USD
38.862,721 ETH
"CROSSROAD" beeple 6.600.000,00 USD
3.698,743 ETH
"OCEAN FRONT (beeple)" beeple 6.000.000,00 USD
3.362,494 ETH
"REPLICATOR" maddogjones 4.144.000,00 USD
2.322,362 ETH
"Stay Free (Edward Snowden, 2021)" snowden 3.968.483,36 USD
2.224 ETH

Wie bei physischen Kunstwerken spielt auch bei NFT-Kunst der Name des Künstlers eine nicht unwesentliche Rolle. Mike "Beeple"Wikelmann ist ein amerikanischer Digitalkünstler, Grafikdesigner und Animator, der dafür bekannt ist, verschiedene Medien bei der Schaffung seiner komischen und phantasmagorischen Werke zu verwenden. Dabei will der Künstler meist politische und soziale Kommentare abgeben und verwendet dazu häufig Figuren der Popkultur als Referenz. Sein Name wird dir in der Welt der Non-Fungible Token noch einige Male über den Weg laufen.

Werde selbst aktiv

Natürlich kannst du aber nicht nur selbst die NFT-Kunst anderer bewundern, sondern auch selbst mitmachen. Wir verraten dir, wie du ein NFT erstellen und es bei OpenSea verkaufen kannst. Keine Angst, es ist wirklich einfach. Willst du lieber als Sammler mitmischen erfährst du bei uns darüber hinaus, wie du NFT kaufen kannst.

Quelle: Cryptoart

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de