Digital Life

Ethereum-Kurs knackt die 2.000 USD-Grenze

So stark erholt sich gerade Ethereum-Kurs.
So stark erholt sich gerade Ethereum-Kurs.
Foto: Getty Images/sarote pruksachat
Artikel von: Moritz Serif
Aktuell verzeichnet der Ethereum-Kurs ein Plus nach dem anderen. Die Kurve zeigt immer weiter nach oben und das wird sich so schnell auch nicht mehr ändern, laut Prognosen.

Lange Zeit fiel der Ethereum-Kurs unaufhaltbar, doch der Negativtrend wurde nun gestoppt. Die Kryptowährung hat einige wichtigen Marken erreicht. Doch weshalb sank sie und steigt aktuell wieder?

Ethereum: Alles, was du über die Kryptowährung wissen musst
Ethereum: Alles, was du über die Kryptowährung wissen musst

Ethereum-Kurs: Die Erholung ist zu sehen

Nach langer Zeit können Anleger:innen wieder aufautmen. Der Ethereum-Kurs hat sich mehr oder weniger gefangen und schaut wieder langsam nach oben. Doch trotz der guten Entwicklung wird noch gewarnt. Unter anderem sagt der Aktionär, dass das Zulegen des Kurses sehr erfreulich ist, doch man etwas skeptisch bleiben sollte. ETH müsse sich über einen längeren Zeitraum über 2.000 USD halten. Doch welche Gründe gab es unter anderem für den Aufschwung und wie sind die Prognosen?

Am 21. Juli 2021 fand das digitale Event "The B Word – How Institutions Can Embrace Bitcoin" statt. Dabei ging es natürlich um das Thema Kryptowährungen. Wie den meisten Kenner:innen bekannt ist, hat der Tesla-Chef einen enormen Einfluss auf die Kurse. Nach seinem Beitrag im Rahmen des Events ging es mit den Währungen wieder hoch, auch dem Ethereum-Kurs. Und die kommenden Wochen und Monaten sollen ebenfalls gut werden.

Die Prognosen sind vielsprechend. Auf TradingBeasts wird prognostiziert, dass der Wert ab Februar 2022 verlustfrei steigen könnte, nachdem die Kryptowährung lange Zeit nur rote Zahlen schrieb. Der Grund für das Absacken waren unter anderem wohl Regulierungsmaßnahmen gewesen.

Politik kann Kryptowährungen sehr stark beeinflussen

Wie Forbes bereits berichtet, stehen Regulierungssorgen in Verdacht, den Preis nach unten zu drücken. In Deutschland möchten die Grünen Krypto stärker regulieren, als von der EU-Kommission geplant. Ebenfalls sorgt das rigorose Vorgehen Chinas gegen Krypto-Miner für unsichere Anleger:innen. Auch ist die Inflation, vor allem in den USA, ein Grund, warum der Ethereum-Kurs sich schwertat.

Ethereum-Kurs verzeichnet Monatsplus

Aktueller Ethereum-Preis: 1.752,75 Euro – 2.063,13 USD (Stand: 23.07.2021; 10:00 Uhr)

  • Vortag: +3,23 %
  • Vorwoche: -0,10 %
  • Vormonat: +5,03 %

Derzeit hat sich der Kurs von Ethereum um die 2.000 Dollar eingependelt und ist im Vergleich zum Monat auch endlich wieder gestiegen. Dieser Trend könnte sich in den kommenden Monaten so weiterziehen.

Ether kaufen: Mit unserer Anleitung

Wer Ethereum beziehungsweise ETH kaufen möchte, kann das mit unserer Anleitung tun. Man sollte jedoch bedenken, dass Kryptos sehr volatil und spekulativ sind und vor allem der Ethereum-Kurs aktuell schwächer wird.

Quellen: Forbes, CNBC, BTC-Echo, TradingBeasts

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de