Das Zeitalter der Smartphones begann schon 2007 mit dem ersten iPhone von Apple. Seitdem wurden etliche Modelle und Varianten veröffentlicht und jedes Jahr kommen neue hinzu. Wir stellen dir die gesamte iPhone-Reihenfolge vor und teasern am Ende die künftigen Modelle an.

Die iPhone-Reihenfolge auf einen Blick

Viele Apple-Fans warten schon gespannt auf die nächsten iPhone Modelle, die bald erscheinen sollen. Aus diesem Anlass geben wir einen Überblick über die bisherigen Geräte und stellen die iPhone-Reihenfolge vor.

Das erste iPhone

Das erste iPhone erblickte das Licht der Welt im November 2007. Mit gerade einmal 480 x 320 Pixeln wurde es damals dennoch fast 1,5 Millionen Mal verkauft, und das allein im Erscheinungsjahr.

Das iPhone 3G

Die zweite Version des iPhones wurde allerdings deutlich erfolgreicher mit insgesamt 12 Millionen Käufen im Jahr 2008. Das lag vor allem daran, dass Nutzer:innen nun auch mobiles Internet verwenden konnte.

Das iPhone 3GS

Das dritte iPhone erschien im Juni 2009 und hatte unter anderem eine bessere Kamera von nun 3,1 Megapixel, eine bessere Batterie und Internetverbindung.

Das iPhone 4

Nun hat die Kamera bereits 5 Megapixel, eine bessere Auflösung und Facetime. Dazu glänzt das iPhone 4 in neuem Design, als es 2010 zur iPhone-Reihenfolge hinzukam.

Das iPhone 4s

Auch durch das iPhone 4s kamen einige technische Innovationen auf den Markt. Im Oktober 2011 war erstmalig Siri Teil eines iPhones. Dazu wurde der Speicherplatz auf 64 Gigabyte erweitert und die Megapixelzahl der Kamera stieg auf 8.

Das iPhone 5

September 2012, Apple veröffentlicht das iPhone 5 mit neuem Design. Auch hier wurden Speicher und Prozessor verbessert, wodurch das 5er deutlich schneller als seine Vorgänger war.

Das iPhone 5s

iOS 7 machte es möglich, dass jedes iPhone 5s in LTE-Netzen Funk hatte. Neben den üblichen Optimierungen kam 2013 in die iPhone Reihenfolge auch eine neue Farbe hinzu: Gold.

Das iPhone 5c

Das iPhone 5c ist das 8. iPhone in der Reihenfolge kam am gleichen Tag im Jahr 2013 heraus und unterscheidet sich tatsächlich nur gering vom iPhone 5s. Allerdings ist das iPhone 5c in vielen bunten Farben erhältlich. Pink, Gelb, Blau, Grün und Weiß sind die Farbtöne des Smartphones.

Das iPhone 6 und 6 Plus

2014 eröffnete Apple die Zeit der riesigen Smartphones. Das iPhone 6 war mit 4,7 Zoll schon größer als das iPhone 5, doch das 6 Plus knackte die 5,5 Zoll und gewann so große Aufmerksamkeit.

Das iPhone 6s und 6s Plus

Der RAM-Speicher wurde auf zwei Gigabyte verdoppelt, die Kamera hat nun 12 Megapixel und auch Live-Fotos und 4K-Videos werden im September 2015 möglich.

Das iPhone SE

Günstiger und kleiner war im Jahr 2016 kurze Zeit das Motto von Apple. Die LTE-Verbindung und der Prozessor wurden verbessert, viel mehr allerdings nicht.

Das iPhone 7 und das 7 Plus

Das Besondere bei den beiden neuen Modellen von 2016 ist ihre Resistenz gegen Wasser und Staub sowie 3D-Touch und bei dem 7 Plus auch eine Dual-Kamera.

Die iPhones 8, 8 Plus und iPhone X

Alle drei Modelle wurden im September 2017 präsentiert. Das iPhone X hat mit Face-ID, 5,8 Zoll und neuem Prozessor einen neuen Look, ist aber nach Angaben von stern auch das bis dato teuerste Smartphone von Apple.

Die iPhones XS, XS MAX und XR

Im Jahr 2018 kommen weitere drei neue Modelle in die Läden. Ein neuer A12-Prozessor und eine eSIM verbessern das Nutzererlebnis, doch der Home Button fehlt auch einigen Apple Fans und ist nun nicht mehr Teil der fortlaufenden iPhone-Reihenfolge.

Die iPhones 11, 11 Pro und 11 Pro Max

Im September 2019 erscheinen drei weitere iPhone-Modelle, alle sind unterschiedlich groß. Mit 5,8 Zoll ist das iPhone 11 Pro das kleinste der drei, darauf folgt das iPhone 11 mit 6,1 Zoll. Mit 6,5 Zoll hat das iPhone 11 Pro Max definitiv den längsten Namen und ist auch eines der größten iPhones, die es bisher gab.

Das iPhone SE (2. Generation)

Das gewohnte Design, doch viel von Innen deutlich aufgerüstet. Das im April 2020 erschienene iPhone SE in der 2. Generation ist bekannt für seinen kleinen Bildschirm, der an 2016 und die Jahre davor erinnert.

Die iPhones 12, 12 Pro, 12 mini und das iPhone 12 Pro Max

Im Herbst 2020 kamen zur Reihenfolge gleich vier weitere Modelle hinzu, im Oktober das iPhone 12 und 12 Pro und im November dann das Mini und das Pro Max. das iPhone 12 Pro Max ist mit 6,7 Zoll das bisher größte iPhone der Geschichte.

Die iPhones 13 und 13 Pro

Voraussichtlich kommen in diesem Jahr noch mindestens zwei weitere Modelle auf den Markt: Das iPhone 13 und das iPhone 13 Pro. Allerdings bestätigt ein Leak insgesamt vier neue Modelle des iPhone 13. Mittlerweile wurden schon einige Dinge zu den Modellen geleakt, wie auch beispielsweise die Farben. Auch ein Always-On-Display könnte Teil der nächsten iPhone-Generation sein.

Das iPhone 14 und das SE 3?

Mittlerweile haben Insider sogar schon über die eigentlich in der Ferne liegenden Modelle iPhone 14 und iPhone SE 3 gesprochen und interessante Informationen preisgegeben. Und angeblich sollen für das iPhone 14 Pro große Veränderung geplant sein, weshalb sogar teilweise geraten wird, das iPhone 13 zu überspringen.

Die iPhone-Reihenfolge: Ein Fazit

Das war die bisherige Reihenfolge aller iPhones und es werden wahrscheinlich noch viele weitere hinzukommen, da Apples Smartphones mittlerweile weltweit beliebt sind und die viele Nutzer:innen auch bei dem iPhone bleiben, wenn sie sich ein neues Gerät zulegen.

Quelle: stern

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de