Wenn der Akku nicht mehr will, ist das beste Smartphone nutzlos. Für einige Samsung Galaxy-Handys gibt es zum Glück einen überraschenden Trick, durch den sich bis zu 50 Prozent der Batterieleistung einsparen lassen. Wichtig ist dabei ein Bildschirm mit OLED-Technologie. Denn nur dann lässt sich das Handy-Display zu deinem Vorteil manipulieren.

Display-Trick dank OLED: Das kann dein Samsung Galaxy

Wer ein Galaxy-Handy oder auch ein anderes Smartphone mit OLED nutzt, darf sich laut Forschenden der Purdue University freuen. Denn wenn zusätzlich der Dark Mode verwendet wird, kann sich das unerwartet vorteilhaft auf die Leistung der Geräte auswirken. Das Zusammenspiel beider Features scheint nämlich enorm Strom einzusparen.

Dabei steht OLED für Organic Light Emitting Diode, zu Deutsch organische Leuchtdiode. Im Gegensatz zu Handys mit einem LCD (Liquid Crystal Display, also Flüssigkristall-Display), das eine Hintergrundbeleuchtung hat, besitzen OLED-Pixel ihr eigenes Licht. Entsprechend lässt sich die Helligkeit Bildpunkt für Bildpunkt anpassen. Ist ein Pixel nicht beleuchtet, erzeugt er dagegen ein sattes Schwarz, was die Kontraste bei Handy-Displays mit OLED deutlich kräftiger macht.

Ist der Dark Mode auf einem entsprechenden Galaxy-Handy oder anderem Smartphone mit OLED aktiviert, stellt sich die Anzeige zunächst auf überwiegend schwarze beziehungsweise dunkle Flächen sowie weiße Schrift um. Dadurch bleibt auch die Beleuchtung vieler Pixel auf dem Handy-Display ausgeschaltet, was den Akku positiv beeinflusst.

Handy-Display mit OLED und Dark Mode: Zwei Aspekte sind wichtig

Wie die Wissenschaftler:innen in ihrer Studie beschreiben, kommt es bei der Ersparnis allerdings auf einen wichtigen Umstand an.

Geht man von einer durchschnittlichen Helligkeit des Handy-Displays von 30 bis 50 Prozent aus, kann der Dark Mode in Innenräumen lediglich drei bis neun Prozent des Akkus retten.

Wer sein Handy mit OLED allerdings bei einer Helligkeit von 100 Prozent im Freien mit dem Dark Mode koppelt, kann zwischen 39 und 47 Prozent des Handy-Akkus sparen. Gerade im Sommer bei hoher Sonneneinstrahlung könnte dies überaus nützlich werden.

Diese Samsung Galaxy-Handys haben ein OLED-Display

Wer eines der folgenden Samsung Galaxy-Handys verwendet, besitzt ein Modell mit OLED-Handy-Display. Dazu kommen weitere Geräte, die in der Liste nicht aufgeführt sind.

  • Samsung Galaxy A42 5G
  • Samsung Galaxy A52 5G
  • Samsung Galaxy A52
  • Samsung Galaxy A72
  • Samsung Galaxy M51
  • Samsung Galaxy S20+ 5G
  • Samsung Galaxy S20 FE 5G
  • Samsung Galaxy S20 FE
  • Samsung Galaxy S21+ 5G
  • Samsung Galaxy Z Fold 5G

Wie kann ich Handy-Akku sparen? Weitere Tipps

Willst du auch in Innenräumen Akku sparen, helfen dir und deinem Samsung Galaxy die folgenden Einstellungen und Tricks weiter. Dabei handelt es sich um bekannte, aber auch weniger bekannte Methoden, die im Zusammenspiel noch effektiver werden.

  • Helligkeit des Handy-Displays herunterfahren
  • Vibrationsmodus ausschalten
  • Energiesparmodus nutzen
  • Hintergrundaktivitäten von Apps deaktivieren
  • Bildschirmhintergrund anpassen
  • Handy-Display automatisch ausschalten

Aktuelle Samsung-News

In Sachen Samsung-Handys gibt es auch andere Neuigkeiten. Das Galaxy S21 FE kommt ganz konservativ in vier Farben. Dazu gibt es einen aktuellen Leak in Sachen Smartwatch: Der Preis der Galaxy Watch 4 soll schon bekannt sein.

Quellen: Purdue University, eigene Recherche

Neueste Videos auf futurezone.de