Veröffentlicht inDigital Life

Was kostet Amazon Prime? Vorteile und alle Abos auf einen Blick

Was kostet Amazon Prime? Lies jetzt weiter, um alle Abo-Modelle kennenzulernen und zu erfahren, was in den einzelnen Services enthalten ist.

Amazon Prime
Die Kosten für Amazon Prime unterscheiden sich je nach Abo-Modell. © HTGanzo - stock-adobe.com

Die Kosten für Amazon Prime unterscheiden sich. Einige Personen erhalten die Services beinahe 50 Prozent günstiger. Welche das sind, liest du bei uns. Im Folgenden verraten wir dir außerdem, wie teuer das Abo ist und welche Services enthalten sind.

Amazon Prime Kosten: Das steckt im Abo

Bei der Frage „Was kostet Amazon Prime?“ interessiert dich sicher nicht nur der monatliche Betrag, der von deinem Konto abgezogen wird, sondern auch, wie du eigentlich von dem Service profitierst. Gleich vorweg: Bist du ein Vielbesteller, so dürfte sich das Abo nach wenigen Wochen bereits vollständig gelohnt haben. Du sparst nämlich bei jedem Päckchen die sonst anfallenden Versandkosten. Doch das ist nicht der einzige Vorteil, den dir eine Mitgliedschaft automatisch zusichert:

  • Amazon Prime Video: Nutze die Streamingplattform mit und genieße deine Lieblingsfilme und -serien. In den Amazon Prime Kosten inklusive sind auch hochwertige Originals auf der Plattform.
  • Amazon Music: Komplett werbefrei hörst du tausende Künstler*innen via App oder zu Hause mit Alexa als deinen persönlichen DJ.
  • Mehr Versandoptionen: Neben den ersparten Versandkosten, hast du auch noch Zugang zur schnelleren Prime-Lieferung oder Same-Day-Optionen. So hältst du neue Ware binnen 24 Stunden in deinen Händen.
  • Prime Reading: Du kannst auch der eigenen Fantasie freien Lauf lassen, indem du die Geschichten aus diversen für dich kostenlosen E-Books in deinem Kopf zum Leben erweckst. Lade dazu einfach die Kindle App runter und logge dich mit deinen Amazon Prime Daten ein.
  • Amazon Photos: Ebenfalls in den Amazon Prime Kosten enthalten, ist unbegrenzter Cloudspeicherplatz für deine Fotos. Mit der Handy-App sicherst du alle Aufnahmen ganz automatisch.
  • Amazon Gaming: Du kannst durch das Abo deinen Prime- mit deinem Twitch-Konto verknüpfen und von einigen Goodies profitieren. Wie du Amazon Prime mit Twitch verbindest, erklären wir dir in unserer separaten Anleitung.

Reicht dir das noch nicht? In unserem separaten Artikel nennen wir dir sogar einige versteckte Funktionen speziell von Amazon Prime Video.

Kosten von Amazon Prime aufgeschlüsselt

Nachdem wir dir nun die Vorteile einer Mitgliedschaft schmackhaft gemacht haben dürften, kommen wir auch schon zu deinem eigentlichen Anliegen: Was kostet Amazon Prime denn nun eigentlich genau? Dabei gibt es verschiedene Modelle, die sich im Grunde genommen wenig unterscheiden. Allerdings sparst du, wenn du dich direkt für ein Jahresabo entscheidest:

AbomodellMonatlicher BetragPreis im Jahresabo
Amazon Prime 8,99 Euro89,90 Euro (entspricht 7,49 Euro monatlich)
Amazon Prime Student (Azubis, Studierende)3,99 Euronicht verfügbar
Amazon Prime für Befreite von Rundfunksteuerpflicht3,99 Euronicht verfügbar

Achtung: Ab Januar 2023 erhöht sich die letzte Abo-Option auf 4,49 Euro.

Die Amazon Prime Kosten für Studierende reduzieren sich noch einmal, wenn man bedenkt, dass du die ersten sechs Monate die Services sogar komplett kostenfrei nutzen kannst. Auch die anderen Tarife kannst du 30 Tage kostenlos testen. Sofern du vom Jahresabo absiehst, ist Amazon Prime monatlich kündbar.

Quellen: Amazon

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.