Das WLAN-Passwort ist oft 16-stellig und besteht aus verschiedenen Zahlen und Groß- und Kleinbuchstaben, weshalb die meisten es nicht aus dem Gedächtnis abrufen können. Fragt jemand nach dem Passwort, ist es allerdings auch sehr nervig, ein weiteres mal hinter den Router kriechen zu müssen. Das iPhone konnte das WLAN-Passwort daher lange Zeit anzeigen, doch aus Sicherheits-Gründen wurde diese Funktion entfernt. Wie du das Passwort jedoch teilen kannst und speichern kannst, verraten wir dir hier.

WLAN-Passwort anzeigen und teilen auf dem iPhone: So geht’s

Mit iOS 11 wurde die beliebte Funktion „WLAN-Passwort anzeigen“ auf dem iPhone entfernt, doch das bedeutet nicht, dass du für den Rest deines Lebens aufgeschmissen sein musst. Wenn dein Besuch bei dir Zuhause oder in der Firma das nächste Mal nach dem Passwort fragt, hast du zwei bzw. drei Optionen. Alle drei sind kinderleicht und werden dir nun vorgestellt.

Option Nr. 1: Dein Gast hat ebenfalls ein iPhone

Das beste und praktischste Szenario tritt dann ein, wenn dein Besuch auch ein iPhone bzw. ein Apple-Gerät besitzt. In diesem Fall kannst du das WLAN-Passwort ganz einfach teilen, doch einige Voraussetzungen müssen gegeben sein.

  1. Dein Besuch und du müsst euch gegenseitig in den Kontakten gespeichert haben.
  2. Beide Geräte müssen Bluetooth aktiviert haben.
  3. Du musst mit dem jeweiligen WLAN verbunden sein, um das Passwort zu teilen.

Sind alle Punkte erfüllt, gehst du in den Einstellung zum jeweiligen WLAN und tippst es an. Einige Sekunden später erscheint dann ein Fenster und du wirst gefragt, ob du das Passwort mit Person XY teilen möchtest. Klickst du nun auf „Passwort teilen“, verbindet sich dein Besuch automatisch, ohne dass das iPhone das WLAN-Passwort anzeigen wird. Praktisch daran ist besonders, dass du nicht mehr diktieren musst und keine Tippfehler das Prozedere in die Länge ziehen.

Übrigens:

Kennst du den Unterschied zwischen WLAN und WiFi? Die meisten wissen eher eine wage Antwort auf diese Frage. Wir haben die konkrete Antwort für dich parat.

Option Nr. 2 und 3: WLAN-Passwort in iPhone-Notizen anzeigen

Bist du bereit für deinen letzten Gang zum Router? Tritt der Fall ein, dass dein Besuch kein Apple-Gerät besitzt, kannst du das WLAN-Passwort leider nicht einfach teilen oder anzeigen lassen.

Du kannst allerdings dein iPhone oder einen Zettel und Stift in die Hand nehmen und damit ein letztes mal zum Router gehen. Schreibe das Passwort ab und speichere es dann an einem sicheren Ort. Am sichersten ist es, wenn du dir einen Passwort-Manager installierst und das Passwort dort hinterlegst.

Alternativ kannst du Apps auch mit einem Passwort sperren, beispielsweise die Notizen-App auf dem iPhone. Empfindest du Zettel und Stift als besonders sicher, notiere dir das Passwort auf diesem Weg und notiere es dir auf deinem Handy, wo du den Zettel versteckst.

Hast du dein WLAN-Passwort vergessen oder es ist nirgendwo mehr auffindbar, solltest du folgendes tun. Möchtest du dein WLAN-Passwort ändern, damit du es dir endgültig merken kannst, ist das auch ganz einfach.

Quellen: eigene Recherche, Heise

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.