Veröffentlicht inDigital Life

Apple Watch einrichten: Konfiguration und Kopplung mit dem iPhone

In diesem Beitrag erfährst du die wichtigsten Schritte zum Einrichten deiner Apple Watch. Wir verraten dir außerdem, wie du die Daten mit deinem iPhone synchronisierst.

© charnsitr - stock.adobe.com

Die beste Apple Watch // IMTEST

Von der Apple Watch gibt es drei neue Modelle. Doch welche passt zu wem am besten?

Um deine neue Apple Watch einzurichten, bedarf es nicht vieler Voraussetzungen. Wir führen dich durch die ersten Schritte und geben dir wertvolle Tipps. Außerdem erfährst du, wie du eine ältere Apple Watch mit einem neueren iPhone verbindest.

Apple Watch einrichten: Die Voraussetzungen

Willst du deine Apple Watch einrichten, sollte Folgendes gegeben sein:

  • Stelle sicher, dass dein iPhone, mit dem du die Apple Watch koppeln willst, die neuste Softwareversion installiert und ausreichend Akku hat.
  • Überprüfe, dass dein WLAN funktioniert, damit die Datenübertragung schneller gelingt als mit mobilen Daten.

Kopplung mit dem iPhone

Nun kannst du deine neue Apple Watch starten. Halte dazu die Seitentaste gedrückt, bis der angebissene Apfel auf dem Display erscheint. Ab hier gibt es je nach Modell zwei Möglichkeiten, je nachdem, wie neu deine Apple Watch zum Einrichten ist:

  1. Für neuere Modele: Halte die Apple Watch nah an dein iPhone (mit iOS 16 oder neueren Versionen) . Nach einigen Sekunden sollte dir „Benutze dein iPhone zum Konfigurieren dieser Apple Watch“ angezeigt werden.
  2. Beim Ausbleiben der Meldung oder bei älteren Modellen: Öffne die Apple Watch-App auf deinem Handy und gehe über „Alle Apple Watches“ zur manuellen Verbindung, indem du „Apple Watch hinzufügen“ auswählst.

Im Anschluss tippst du auf „Fortfahren“, um die beiden Geräte aneinander zu koppeln. Dazu wird die auf dem iPhone eine Animation angezeigt und du musst deine Apple Watch in den entsprechenden Rahmen halten. Alternativ kannst du die Smartwatch manuell koppeln, wie Apple erklärt.

Sonderfall: Alte Apple Watch mit neuem iPhone koppeln

Natürlich ist es auch möglich, dass nicht die Apple Watch das neue Gerät ist, sondern du ein brandneues iPhone in den Händen hältst. Dazu brauchst du folgendes:

  1. Altes iPhone, neues iPhone sowie Apple Watch sollten mindestens 50 Prozent Akku haben und über die neuste Software verfügen.
  2. Überprüfe, ob du über ein Health-Backup verfügst: Nutzt du dazu iCloud musst du bei deinem alten iPhone nur in den Einstellungen auf deinen Namen klicken und unter iCloud sicherstellen, dass der Haken bei „Health“ zu sehen ist.
  3. Insofern nicht ohnehin permanent aktiviert, führe nun ein iCloud-Backup durch.
  4. Im Anschluss kannst du nun dein neues iPhone einrichten und mithilfe des Backups werden all deine Daten inklusive Apps, Fotos, Passwörter und vielen mehr übernommen.
  5. Öffne nun die Apple Watch-App auf dem neuen iPhone und folge den wenigen Anweisungen auf dem iPhone-Display.

Einrichtung Schritt für Schritt

Nun geht es ans Eingemachte. Je nach dem, ob es sich bei diesem Gerät um deine erste Apple Watch handelt oder du nur ein älteres Modell ablöst, gehe folgendermaßen vor:

  • Erste Apple Watch einrichten: Tippe auf „Als neue Apple Watch konfigurieren“ und aktualisiere gegebenenfalls die Uhr.
  • Alte Apple Watch ablösen: Ist bei deinem iPhone bereits eine andere Apple Watch hinterlegt, wird dir eine entsprechende Meldung auf dem Display angezeigt. Du findest folglich die Option „Apps und Daten“ sowie „Einstellungen“. Dort kannst du prüfen, ob du die neue Apple Watch genauso wie deinen Vorgängermodell einrichten magst. Du kannst sie jedoch auch als neue Apple Watch konfigurieren.

Weitere Funktionen aktivieren

Im Anschluss wähle aus an welchem Handgelenk du die Uhr trägst und stimme den Nutzungsbedingungen zu. Nun kannst du dich auch auf der Apple Watch mit deiner Apple ID anmelden.

Direkt danach führt dich die Uhr selbst durch die notwendigsten Schritte, wie etwa die Einstellung eines Codes, um Apple Pay für das mobile Bezahlen mit der Smartwatch zu nutzen.

In den Einstellungen kannst du dann die Textgröße bestimmen, die synchronisierten Daten mit dem iPhone prüfen und die Fitness- und Gesundheitsdaten anpassen. Damit du dich Stück für Stück an die Smartwatch gewöhnst, findest du hier die 5 wichtigsten Funktionen für die Apple Watch.

Achtung: Die Synchronisierung ist erst vollständig abgeschlossen, wenn deine neue Apple Watch dir das Ziffernblatt anzeigt. Halte bis dahin iPhone und Apple Watch zum Einrichten in der Nähe zueinander. In dieser Zeit musst du jedoch nicht nichts tun. Klicke einfach auf „Lerne deine Apple Watch kennen“, wodurch die Uhr dich durch die einzelnen Grundlagen zur smarten Bedienung navigiert.

Quellen: Apple

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.