Die hilfreichen Adapter des deutschen Technikherstellers helfen dir dabei, dein LAN-Netzwerk ganz einfach über das Stromnetz aufzubauen. So ist es möglich, selbst bei größter Wohnfläche überall für eine stabile Internetleitung zu sorgen. Dein Adapter von Devolo blinkt rot und du weißt nicht einmal, was das eigentlich zu bedeuten hat? Dann helfen wir dir weiter und erklären, was jetzt zu tun ist.

Devolo blinkt rot: Was du wissen musst

Die meisten der Powerline-Adapter aus dem Hause Devolo haben vorne am Gerät eine LED-Statusanzeige, die sich verändert, wenn etwas nicht stimmt. So wird dir beispielsweise mitgeteilt, wenn es ein Verbindungsproblem gibt oder sich etwas anderes bei deiner LAN-Verbindung verändert hat und du es wissen solltest. Dein Adapter von Devolo blinkt rot? Auch dafür gibt es eine einfache Erklärung.

Fängt die Status-LED rot zu leuchten an, kann dies zwar mehrere Gründe haben, meist liegt das Problem jedoch in einem entscheidenden Punkt: Du hast deine Adapter in der falschen Reihenfolge gestartet. Dies ist aber noch lange kein Grund zu verzagen, denn mit wenigen Handgriffen hast du das Gerät wieder in Ordnung gebracht.

Weitere Gründe für ein rotes Blinken deines Devolo-Adapters könnte eine grundlegend fehlerhafte Einrichtung des Gerätes sein, genauso wie die Möglichkeit, dass die Datenübertragungsrate zu gering ist. Dies tritt vor allem dann ein, wenn du die Adapter in eine Verteilersteckdose statt in eine aus der Wand kommende gesteckt hast.

Wie du jetzt vorgehen solltest

Dein Devolo blinkt rot, was in den meisten Fällen bedeutet, dass es an einer bestimmten Stelle zwischen deinen verschiedenen Adaptern zu einem Kommunikationsproblem der Geräte kommt. Dies rührt daher, dass du zuerst den ersten, dann den zweiten und je nachdem, wie viele Adapter du dein eigen nennst, vielleicht sogar noch den dritten oder den vierten nacheinander in der richtigen Abfolge starten musst.

Darüber hinaus gibt es noch ein paar entscheidende Hinweise zu beachten, damit auch garantiert nichts mehr schiefgehen kann:

  1. Stecke die Devolo-Adapter idealerweise in zwei nebeneinander liegende, fest in der Wand verankerte Steckdosen.
  2. Nun drückst du am ersten Adapter, den du deinem Haushalt hinzufügen möchtest, den Knopf an einer der Seiten für etwa ein bis zwei Sekunden.
  3. Anschließend musst du nun denselben Knopf am zweiten Adapter für eine kurze Sekunde betätigen, am besten innerhalb von zwei Minuten, nachdem du ihn bei deinem ersten Gerät gedrückt hast.
  4. Achte natürlich im späteren Verlauf der Einrichtung darauf, dass auch garantiert alle LAN-Kabel zu dem jeweiligen Adapter führen und ordnungsgemäß eingerastet sind.

Das ideale Monitoring-Tool: Die Devolo Cockpit Software

Ein wahrlich hilfreicher Begleiter auf deinem Weg zum Heimnetzwerk ist die sogenannte Devolo Cockpit Software. Mit ihr ist es dir nicht nur möglich, alle Adapter gleichzeitig anzeigen zu lassen, sondern auch, das Netzwerk zusammenzufügen und tiefergehende Einstellungen zu treffen.

Darüber hinaus ist es mit der Software ein absolutes Kinderspiel, deine Devolo-Geräte auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Besonders hilfreich ist das dann, wenn selbst nach der ordnungsgemäßen Einrichtung noch Probleme auftreten oder die Status-LED deines Devolo weiterhin rot blinkt.

Devolo-Adapter vom Netzwerk trennen

Eine weitere simple Möglichkeit, wenn dein Adapter von Devolo rot blinkt und du das Problem beheben möchtest, ist es, das Gerät kurzerhand vom Netzwerk zu trennen. Um dies zu bewerkstelligen, musst du ganz einfach die Taste an der Seite für rund zehn Sekunden lang gedrückt halten.

So erhält dein Adapter ein neues, zufällig zusammengestelltes Passwort zugeteilt und wird aus deinem Netzwerk verbannt. Ziehst du ihn anschließend aus der Steckdose, aber möchtest ihn wieder nutzen, so gehst du ganz einfach nach den weiter oben von uns beschriebenen Schritten vor.

Fazit: Kein Grund zur Sorge, wenn dein Devolo rot blinkt

Nur, weil dein Adapter von Devolo rot blinkt, ist er noch lange kein Garantiefall. Im Gegenteil, er funktioniert bestens, denn er teilt dir ordnungsgemäß mit, dass es ein Problem gibt. Hast du die von uns beschriebenen Möglichkeiten ausprobiert, aber keinen Erfolg gehabt, so hilft dir der Kundensupport von Devolo mit Sicherheit weiter. Warum sich Internet per Powerline überhaupt lohnt, erklären wir dir ebenfalls. Außerdem verraten wir, wie du ganz einfach ein Gäste-WLAN einrichten kannst.

Quellen: eigene Recherche, Devolo

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.