Der Night Shift-Modus ist ein Blaulichtfilter für das iPhone. Der Modus ist optional und nicht von Werk aus eingestellt. Apples hauseigener Nachtmodus soll dir dabei helfen deine Augen zu schauen, wenn du wieder mal nachts an deinem Display hängst. Wie du in einschalten und konfigurieren kannst, erfährst du in diesem Artikel.

Blaulichtfilter fürs iPhone aktivieren

In der Regel ist das Licht deines Display weiß und kalt. Gerade wenn du mal mitten in der Nacht dein Telefon einschaltest, besteht die Gefahr deine Augen einem viel zu grellen Licht aussetzen. Das grelle Display-Licht schädigt außerdem die Augen, weshalb die meisten Smartphone-Anbieter einen sogenannten Nachtmodus in ihre Geräte implementieren.

Apples Night Shift Mode ist ein solcher Modus. Wie Apple auf seiner Support-Seite schreibt, stellt der Blaulichtfilter automatisch ein wärmeres Farbspektrum auf deinem iPhone-Display ein. Die Option soll dabei helfen die Augen zu schönen, welche sonst durch das helle Display und die dunkle Umgebung stark beansprucht werden.

So stellst du den Filter ein

Bevor du den Night Shift Mode verwendest, solltest du dir darüber bewusst sein, dass der Modus einen Standortzugriff verlangt. Der Blaulichtfilter schaltest du auf deinem iPhone nicht einfach an. Durch die Ortung deines Geräts erkennt der Modus, wann die Sonne auf- und wieder untergeht. So schaltet sich dein Display automatisch in den Nachtmodus und am Morgen automatisch in den normalen Modus.

Um den Night Shift Mode zu aktivieren, gehst du wie folgt vor:

  • Öffne als erste das Kontrollzentrum auf deinem iPhone.
  • Drücke längere Zeit auf das Symbol zur Helligkeitssteuerung.
  • Es erscheint ein Symbol mit einer Sonne und einem Halbmond. Drücke hierauf.

Falls du den Blaulichtfilter deines iPhones konfigurieren möchtest, kannst du in die Einstellungen deines Telefons gehen. So kannst du etwa einstellen, wann der Nachtmodus einsetzen und am Morgen wieder auf den normalen Display schalten soll. Um die Einstellung manuell durchzuführen, musst du folgendes machen:

  • Gehe in das Menü „Einstellungen“.
  • Drücke auf „Anzeige & Helligkeit“ und wähle dann den Menüpunkt „Night Shift“ an.
  • Im selben Fenster kannst du die Zeit einstellen, wann sich der Modus einschalten soll.

Fazit: Blaulichtfilter fürs iPhone ist ein nützliches Tool

Der Night Shift Mode ist ein nützliches kleines Tool. Zwar empfehlen verschiedenste Ratgeber, bereits mehrere Stunden vor dem Schlafengehen Displays zu meiden, aber in der Realität ist das bei den meisten von uns anscheinend ein Ding der Unmöglichkeit.

Falls du wissen möchtest, wie du mit der Apple Watch dein iPhone entsperren kannst, haben wir auch hierfür eine Anleitung für dich. Außerdem verraten wir dir, warum Nutzer*innen von einer Hülle fürs iPhone abraten.

Quelle: Apple

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.