Du willst deinen Standort mit dem iPhone teilen, beispielsweise mit deinen Freunden oder deinen Familienmitgliedern, um ihnen stets schnell mitteilen zu können, wo du dich gerade befindest? Das ist heutzutage einfacher denn je und es gibt gleich mehrere verschiedene Wege und Mittel, damit deine Liebsten auch immer bestens informiert sind. Welche Einstellungen du vornehmen musst und wie es ganz unkompliziert funktioniert, erklären wir dir im Folgenden.

Standort teilen: iPhone bietet gleich mehrere Möglichkeiten

Während du früher noch eher begrenzte Optionen hattest, was das Teilen deines Standortes mit dem iPhone anbelangt, stehen dir heute zahlreiche Möglichkeiten und Mittel zur Verfügung. Verantwortlich ist dabei jedoch noch immer der GPS-Sender deines Apple-Handys. Mittels jenem lässt sich dein Standort zu einem festen Zeitpunkt schicken oder sogar live und sekündlich aktualisiert an ausgewählte Personen weitergeben.

Mithilfe der zweiten Option sieht dein Gegenüber dann jederzeit auf den Meter genau, wo du dich gerade befindest. Besonders praktisch, wenn du dich mit Freunden in einer größeren, menschenüberlaufenen Stadt triffst, ihr euch aber partout nicht finden könnt. Abhilfe schaffen nützliche Anwendungen wie die hauseigene „Wo ist?“-App auf deinem iPhone, aber auch WhatsApp und Google können hilfreiche Begleiter sein.

Die Grundvoraussetzungen

Für einige wenige Grundvoraussetzungen solltest du im Vorfeld sorgen, damit dem Standort teilen per iPhone auch garantiert nichts mehr im Wege steht. Ganz unabhängig davon, für welche Methode du dich dabei am Ende entscheidest, solltest du darauf achten, dass:

  • die Ortungsdienste am iPhone aktiviert sind
  • eine mobile Datenverbindung besteht oder du im WLAN eingeloggt bist
  • dein iPhone-Akku nach Möglichkeit voll geladen ist

Standort teilen mit dem iPhone leicht gemacht: Die „Wo ist?“-App

Mit der praktischen „Wo ist?“-App, die auf deinem iPhone vorinstalliert sein dürfte, lässt sich dein Standort binnen weniger Minuten mit Freunden, Bekannten und Familienmitgliedern teilen. Dafür benötigst du lediglich ein iPhone, welches auf iOS 13 oder einem neueren Betriebssystem läuft.

  1. Öffne die „Wo ist?“-App.
  2. Bestätige nach deinem ersten Aufruf der Anwendung die Frage, ob die App deinen Standort verwenden darf. Je nachdem, ob du die Funktion öfter oder nur einmalig nutzen möchtest, entscheidest du dich für „Einmal erlauben“ oder „Beim Verwenden der App erlauben“.
  3. Anschließend wird dein Standort bestimmt. Drückst du im unteren Bereich unter „Personen“ auf das Plus-Symbol, dürfte sich ein Pop-up-Menü öffnen.
  4. Hier entscheidest du dich für „Standort teilen“.
  5. Wähle nun die Kontakte aus, mit denen du deinen Standort teilen möchtest.
  6. Nun entscheidest du, wie lange der von dir ausgewählte Kontakt deinen Standort übermittelt bekommen soll.
  7. Der gewählte Kontakt bekommt eine Benachrichtigung über die Freigabe und kann sich nun ebenfalls dazu entscheiden, seinen eigenen Standort mit dir zu teilen.
  8. In der „Wo ist?“-App wird nun deine aktuelle Position auf der Karte angezeigt.

Möchtest du weitere Einstellungen in der „Wo ist?“-App vornehmen, so findest du die Möglichkeiten dazu unter dem Reiter „Ich“.

Standort teilen mit dem iPhone: So klappt es über WhatsApp

Auch mit der beliebten Messenger-Anwendung WhatsApp lässt sich dein Standort über das iPhone teilen. Dies bietet sich an, sollten deine Freunde oder Familienmitglieder nicht im Besitz eines eigenen iPhones sein. Verfahre dafür wie folgt:

  1. Öffne WhatsApp und navigiere dich zum jeweiligen Chat mit der von dir ausgewählten Kontaktperson, mit welcher du deinen Standort teilen möchtest.
  2. Hier drückst du nun auf das kleine Plus-Symbol, über welches du einen Anhang mit dem Kontakt teilen kannst.
  3. Entscheide dich an dieser Stelle für die Option „Standort“ und bestätige mit einem Tippen auf den „Live-Standort teilen“-Button.
  4. Nun musst du auswählen, wie lange dein Standort mit dem gewünschten Kontakt geteilt werden soll. Zur Wahl stehen dir dabei 15 Minuten, eine Stunde oder sogar acht Stunden.
  5. Darüber hinaus ist es möglich, eine Nachricht einzutippen.
  6. Per „Absenden“-Button kannst du schlussendlich deinen Standort teilen.

Mit Google Maps lässt sich der Standort am iPhone ebenfalls teilen

Zu guter Letzt bringen wir dir die Möglichkeit, deinen Standort zu teilen mit dem iPhone über Google Maps, noch etwas näher. Dies ist eine tolle Alternative für all diejenigen, die vorzugsweise oder gezwungenermaßen auf WhatsApp und die „Wo ist?“-App verzichten.

  1. Tippe auf das Listen-Symbol in der linken Suchleiste von Google Maps.
  2. Wähle hier die „Standortfreigabe“.
  3. Diese bestätigst du mit „Jetzt starten“.
  4. Nachfolgend legst du den Zeitraum, in welchem du deinen Standort teilen möchtest, fest. Dabei gibt es als Optionen 15 Minuten bis hin zu drei Tagen und die „manuelle Deaktivierung“.
  5. Abschließend entscheidest du dich für einen Dienst, über welchen du deine Position teilen möchtest. Hast du die entsprechende Kontaktperson ausgewählt, musst du noch auswählen, ob es sich um ein Google-Konto handelt oder du die Freigabe über einen Link erfolgen lassen möchtest.

Weitere Möglichkeiten

Auch über das iPhone-eigene Nachrichtensystem iMessage ist es unkompliziert möglich, deinen Standort zu teilen. Allerdings ist dies nicht dauerhaft, sondern nur für die einmalige Standortweitergabe gedacht. Tippst du neben dem Textfeld auf das Apps-Symbol, so kannst du hier (per Google Maps) ebenfalls deinen aktuellen Standort mit dem Empfänger der Nachricht teilen.

Auch die von iMessage zur Vefügung gestellte Option, die du mit dem „i“ neben dem iMessage_Chat findest, lässt dich deinen Standort teilen. Dein iPhone bietet dir dabei die Möglichkeit, deinen aktuellen Standort zu versenden oder einen Echtzeitverlauf per „Standort teilen“ abzubilden. Auch der Zeitraum lässt sich von Stunden über Tage bis hin zu einem unbegrenzten Fenster festlegen.

Was du tun kannst, wenn sich dein Standort nicht per iPhone teilen lässt

Hast du Schwierigkeiten dabei, deinen Standort zu teilen, so sind die iPhone-Einstellungen möglicherweise nicht ideal. In den Einstellungen deines Apple-Handys findest du den Punkt „Datenschutz“. Wähle hier die „Ortungsdienste“ und aktiviere anschließend unter dem Punkt „Standort teilen“ die jeweilige Option.

Natürlich gibt es auch eine ganze Handvoll weiterer Apps, die dir das Teilen deines Standortes mit dem iPhone erleichtern. Kostenlose Vertreter findest du zuhauf im App Store. Welche fatalen iPhone-Einstellungen du wiederum unbedingt deaktivieren solltest, verraten wir dir ebenfalls.

Quellen: eigene Recherche, Giga

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.