Mit Hilfe der Google-App kannst du via Sprachbefehl Suchanfragen starten. Auch wenn ein Lied, dessen Titel du nicht kennst, im Radio oder auf einer Party läuft, hilft der Voice-Assistent dir weiter. Doch einen Trick, der das Herausfinden von Songtitel und Interpret*in noch leichter macht, kanntest du sicher noch nicht.

Google einfach etwas vorsummen

Du hast einen Ohrwurm, aber du kennst keine Zeile des Textes? Dann kann es schon sehr herausfordernd sein, den Titel eines Songs herauszufinden. Allerdings kannst du auch Google einfach etwas vorsummen und anhand der Melodie findet die Suchmaschine dann heraus, wonach du suchst, wie GoogleWatchbBlog erklärt. Du gehst folgendermaßen vor:

  1. Öffne die Google-App auf deinem Handy
  2. Tippe in der Suchleiste auf das Mikrofon-Symbol
  3. Navigiere dich als nächstes am unteren Bildschirmrand zu „Nach einem Titel suchen“
  4. Summe die Melodie des Songs, der dich gerade nicht in Ruhe lässt.

Hinweis: Kannst du beim Summen nicht dein volles musikalisches Potential zur Schau stellen, kannst du auch die Melodie mit „lalala“ oder „nanana“ nachahmen.

Nie wieder Ohrwürmer ohne Titel

Es dauert einen kurzen Moment bis Google dir Vorschläge macht, welchen Song du gemeint haben könntest. War dein Gesumme nicht allzu eindeutig, wird dir neben Songtiteln und Interpret*innen direkt mehrere Vorschläge gemacht. Du siehst unterhalb auch mit wie viel Prozent Übereinstimmung die App den jeweiligen Vorschlag zuordnet.

Je nachdem wie gut du summen kannst, hast du also keinen unbekannten Ohrwurm mehr zu befürchten. Wenn du leidenschaftlich gerne singst, kannst du auch mal einen Blick in die unserer Meinung nach besten Karaoke-Apps werfen. Hast du einen unliebsamen Ohrwurm und willst diesen einfach nur loswerden, kann dir ein wissenschaftlicher Trick gegen Ohrwürmer helfen.

Quellen: GoogleWatchBlog, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine: Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.