Samsungs Sprachassistent Bixby schlummert bei manchen User*innen wie eine Karteileiche auf dem Display des Smartphones. Wer Bixby deaktivieren möchte, muss keine Sorgen haben ein wichtiges Feature seines Samsung-Handys zu löschen. Denn private User*innen können die App nicht einfach so entfernen, sondern lediglich stummstellen. In jeweils drei einfachen Schritten zeigen wir dir, wie du das machst.

Bixby deaktivieren in drei Schritten

Um den Sprachassistenten auf deinem Samsung-Gerät auszuschalten, muss du lediglich die drei folgenden Schritte beachten. Seit der Einführung von Samsungs hauseigenes Tool besitzt auch jedes Smartphone des südkoreanischen Herstellers eine Bixby-Taste. Diese befindet sich in der Regel unter den Lautstärkereglern.

In drei Schritten Bixby ausschalten:

  • Entsperre dein Smartphone und halte die Bixby-Taste gedrückt. Diese findet sich unter den Lautstärkeregler deines Handys.
  • Oben rechts sollte auf deinem Display nun ein Symbol mit drei Strichen erscheinen. Dort tippst du drauf und dann auf das Zahnrad-Symbol für „Einstellungen“.
  • Nun kannst du den Menü-Punkt „Bixby Voice“ anwählen und deaktivieren.

Ab Android 9 müssten drei weitere Einstellungen ausgeschaltet werden, damit du Bixby deaktivieren kannst. Du musst hierfür die optionalen Anwendungen ebenfalls ausschalten, die in der App integriert sind. Hierzu gehören die Diktierfunktion, Sprachaktivierung und die Option Bixby auch dann zu nutzen, wenn dein Smartphone gesperrt ist.

Das könnte dich auch interessieren: Was ist eigentlich Bixby? Alles Wissenswerte über den Sprachassistenten.

Die Bixby-Taste deaktivieren

Hast du die App ausgeschaltet, ist der Knopf links oder rechts an deinem Gerät eher hinderlich. Im manchen Fällen kommt man auch aus Versehen dran, was aktuell laufende Anwendungen sofort beendet. Wenn du nicht nur das Programm, sondern auch die Hardware beenden möchtest, ist auch das in drei Schritten schnell getan:

  • Gehe im Menü-Punkt der App auf „Erweiterte Funktionen“.
  • Tippe auf den Eintrag „Funktionstaste“.
  • Unter dem Punkt „Drücken und halten“ solltest du nun die Option „Ausschalten-Menü“ anwählen dürfen. Klickst du da drauf, bleibt die Taste stumm.

Wenn du ein älteres Samsung-Handy hast, musst du in den Einstellungen den Menüpunkt „Bixby-Taste“ wählen. Du kannst dann die Option „Zweimal drücken, um Bixby zu öffnen“. Die Taste lässt sicher also nicht wirklich deaktivieren. Das Öffnen über die Taste wird aber erschwert, weil User*innen selten zwei Mal aus Versehen auf dieselbe Taste kommen. Wahlweise kannst du auch eine App auswählen, die per Knopfdruck anstelle von Bixby erscheinen soll.

Wo ist der Haken?

Solltest du dich dazu entscheiden Bixby zu deaktivieren, hat das für dich keine weiteren Konsequenzen. Zwar ist die App eine Anwendung des Herstellers, aber löschen oder gar deinstallieren kannst du diese eh nicht. Vielmehr zeigen dir die hier vorgestellten Schritte, wie du Bixby stummstellen kannst. Aus den Augen, aus dem Sinn ist hierbei das Motto.

Quelle: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine: Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.