Veröffentlicht inDigital Life

Was ist eigentlich Bixby? Alles Wissenswerte über den Sprachassistenten

Womöglich hast du dich gefragt, was die Sprachsteuerung von Samsung kann. Auf die Frage, „Was ist Bixby?“ gehen wir nachfolgend näher ein.

Bixby
Was ist Bixby? Das alles kann der Sprachassistent. Foto: Samsung

Viele Samsung-Besitzer:innen werden sich wohl gedacht haben: „Was ist Bixby?„. Im Grunde genommen handelt es sich hierbei um einen digitalen Assistenten, der ausschließlich auf Samsung-Geräten zu finden ist. Um dir einen Überblick zu verschaffen, gehen wir darauf ein, und erklären dir, wie die Sprachsteuerung funktioniert und was diese alles kann.

Was ist Bixby?

Bixby ist ein Samsung-Sprachassistent. Mittlerweile existieren mehrere etablierte Sprachassistenten auf dem Markt. Das sind zum Beispiel Siri, Alexa und der Google Assistant. Aber auch Samsung hat mit Bixby einen Sprachassistenten parat.

Großartig unterscheidet sich Samsungs Sprachassistent nicht von den anderen Sprachsteuerungen. Die primären Aufgaben des Assistenten sind Sprachbefehle auszuführen und Informationen bei Bedarf abzurufen. Das geht auch in Smart Home-Form, wie bei Alexa.

Außerdem ist der Assistent in allen Galaxy-Handys ab S8 integriert. Ebenfalls sind alle Note-Geräte ab dem achten Modell sowie einige A-Modelle damit ausgestattet. Damit du den Sprachassistenten auf deinem Samsung-Gerät nutzen kannst, muss dein Smartphone unter dem Betriebssystem Android 9.0 Pie laufen.

Ein feiner Unterschied zu den anderen Sprachsteuerungen ist, dass du Bixby auch als Google Lens-Alternative nutzen kannst. Genauer heißt das, dass der Assistent dir die Möglichkeit bietet ein Foto von einem Gegenstand, den du siehst, aber nicht identifizieren kannst, zu machen. Dir wird dann angezeigt, was es ist. Wenn es sich um ein Produkt handelt, zeigt dieser dir ebenfalls, wo du dieses kaufen kannst. Diese Funktion nennt sich Bixby Vision und ist in der Kamera-App integriert.

Übrigens:

Was sich für Samsung-Updates 2022 ändern wird, erfährst du bei uns auch. Überaschenderweise ist bereits ein Samsung-Update veröffentlicht worden. Außerdem haben wir die Leaks über alle offiziellen Daten zum Samsung Galaxy S22 für dich zusammengefasst.

Zur Aktivierung

Wenn du den smarten Assistenten zum ersten Mal startest, wird die „Intro-Seite“ angezeigt. Gehe dann wie folgt vor:

1. Halte zunächst die „Funktionstaste“ gedrückt.

2. Wähle danach die „Sprache“ aus, die verwendet werden soll.

3. Tippe anschließend auf „Starten“ und befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm.

4. Melde dich zum Schluss mit deinem Samsung-Konto an und stimme den Nutzungsbedingungen zu.

Übrigens:

Laut Samsung funktioniert der Start auch über die Einstellungen auf deinem Samsung-Gerät. Tippe dafür in den Einstellungen auf Erweiterte Funktionen und anschließend auf Funktionstaste. Wähle dann die gewünschte Tastenbelegung, mit der du den Sprachassistenten aufrufen möchtest, aus.

YouTube video
Bixby einrichten am Samsung Galaxy S21, YouTube via Samsung

Zur Bedienung

Nachdem die Frage „Was ist Bixby?“ damit erklärt ist, geht es an die Nutzung des Assistenten. Das geht am einfachsten per Sprachsteuerung, die über das Feature Bixby Voice funktioniert. Du aktivierst es, in dem du entweder die Bixby-Taste drückst oder „Hi Bixby“ sagst.

Allerdings musst du dafür erst einmal deine Stimme registrieren.

Gehe dafür wie folgt vor:

  1. Starte zuerst die Bixby-App und tippe auf das Weitere Optionen-Symbol.
  2. Tippe dann auf das Einstellungen-Symbol und anschließend auf „Sprachaktivierung„.
  3. Tippe danach bei „Mit ‚Hi, Bixby‘ aktivieren“ auf den Schieberegler.
  4. Befolge die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Einrichtung abzuschließen.

Nun kannst du „Hi, Bixby“ sagen und das Gespräch beginnt.

Weitere nützliche Features

Darüber hinaus hat Bixby auch noch mehr nützliche Funktionen. Du kannst den Assistenten beispielsweise zum Diktieren verwenden und musst nichts mehr selbst schreiben. Außerdem kannst du auf der App selbst Schnellbefehle erstellen. Wenn du zum Beispiel immer Musik beim Sport machen hörst, spielt Bixby dir im Handumdrehen deine Playlist ab. Dabei würdest du den Befehl „Musik wiedergeben“ mit dem Satz „Ich mache Sport“ ersetzen.

Fazit: Das ist Bixby

Was ist Bixby nun? Samsungs Assistent ist nicht nur als Sprachsteuerung nutzbar, sondern kann noch weitere Funktionen erfüllen. Im Gegensatz zu anderen Sprachassistenten hat dieser eine Bilderkennung, einen eigenen Startbildschirm und kann sogar Smart Home-Gadgets problemlos bedienen.

Wenn dir allerdings andere Sprachassistenten mehr zusagen, haben wir trotzdem einige nützliche Tipps für dich. Darunter fallen zum Beispiel 60 geniale Alexa-Befehle, die du unbedingt kennen solltest. Außerdem zeigen wir dir, wie du Siri einrichtest.

Quelle: Samsung

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.