Zwar hat Google das Pixel 6a bereits offiziell angekündigt, trotzdem blieben Fans des Mittelklasse-Smartphones viele Details verwehrt. Anscheinend wollte der Hersteller seine treuen Kund*innen auf die Folter spannen. Das hat ein malaysischer YouTuber nun mit einem Unboxing-Video unmöglich gemacht.

Google Pixel 6a: Video zeigt spannende Einzelheiten

Knapp elf Minuten lässt sich der malaysische YouTuber Fazli Halim für sein Unboxing-Video Zeit. Dabei geht er nicht nur auf das Design von Googles neuem Telefon ein, sondern zeigt sich damit auch auf der Straße und macht Tests zur Kameraperformance. Auf ein solches Video haben sicherlich alle gewartet, die das neue Pixel-Phone wirklich kennenlernen wollen.

Was zuerst ins Auge fällt: Das kleine Google Smartphone hat dasselbe Design wie die beiden leistungsstärkeren und größeren Modelle Pixel 6 und Pixel 6 Pro. Außerdem wird das 6a auch ohne Netzteil geliefert und besitzt die Quick Charging-Funktion. Wie Halim in seinem Video erläutert, handle es sich dabei aber lediglich um eine Leistung von 18 Watt.

Weitere Details bekannt geworden

Wie Nextpit berichtet, verzichtet Google beim Pixel 6a auf den 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss. Die Kameraleiste auf der Rückseite fällt im Vergleich zu den größeren Modellen kleiner aus. Dafür soll die kostengünstige Version des Google Smartphones auch mit dem hauseigenen Tensor-Chip ausgestattet sein, der sich auch im Pro-Modell befindet. Damit sollen längere Ladezeiten bei Apps und Videos verhindert werden.

Wann genau das Google Pixel 6a auf den europäischen Markt kommt, ist noch nicht bekannt. Aller Voraussicht aber, soll das noch diesen Sommer passieren.

Quelle: Google, Nextpit, YouTube|Fazli Halim

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.