Veröffentlicht inDigital Life

Prime Day: 3 wichtige Tricks sparen dir noch mehr Geld

Jedes Jahr findet Amazons großes Shoppingevent statt. Nutzt du die richtigen Prime Day-Tipps sparst du mehr.

Pakete mit Einkaufswagen-Symbolen über einer Laptop-Tastatur
Nutze drei Prime Day-Tricks. © Getty Images/style-photography

Aktuell kannst du auf Amazon und einer ganzen Reihe weiterer Plattformen ordentlich sparen. Grund dafür ist der 48-stündige Schnäppchenmarathon des weltweit bekannten Online-Versandhändlers. Vor allem Prime-Mitglieder profitieren von dem Event, drei nützliche Prime Day-Tricks können sich aber alle zunutze machen.

#1 Noch kein Mitglied? Hol dir das Prime-Abo kostenlos

Wer zum ersten Mal am Amazon Prime Day teilnimmt und im Vorfeld noch keine Berührungspunkte mit der Mitgliedschaft hatte, muss sich zunächst für das Abo anmelden. Nur so ist der Zugang zu den verschiedenen Angeboten und Nachlässen möglich. Die Mitgliedschaft kostet aktuell 7,99 Euro im Monat oder für das ganze Jahr einmalig 69 Euro.

An dieser Stelle lässt sich mit einem kleinen Prime Day-Trick schon das erste Geld einsparen. Möchtest du dich nämlich nur für das Shoppingevent anmelden, kannst du den kostenlosen Probezeitraum nutzen und Amazon Prime direkt wieder kündigen.

#2 Du bist schon Mitglied? Senke die Kosten durch Teilen deines Abos

Hast du die kostenpflichtige Mitgliedschaft bereits inne, kannst du sie mit anderen Personen teilen und dadurch deinen Kostenanteil reduzieren. Achtung: Amazon verweist hier ausdrücklich darauf, Mitglieder aus dem eigenen Haushalt einzuladen. Um dies zu tun, gehst du folgendermaßen vor:

  • Melde dich bei mit deinem Prime-Konto bei Amazon an > Konto und Listen > Meine Prime-Mitgliedschaft > Prime-Vorteile teilen

Je nachdem, wie lange du schon Abonnent*in bist, kannst du bis zu vier Personen per E-Mail dazu holen.

#3 Schütz dich vor Abzocke im Internet

Gerade um den Prime Day herum kursieren im Netz unzählige Scams, die dich deiner Daten und deines Geldes berauben wollen. Daher solltest du unbedingt die Augen offenhalten. Mit unseren fünf Tipps kannst du dich vor Abzocke im Internet schützen.

Quellen: eigene Recherche; Amazon

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.