Veröffentlicht inDigital Life

Jetzt Windows-PC updaten: Microsoft spendiert 6 brandneue Funktionen

Microsoft hat ein plötzliches Update für Windows 11 veröffentlicht. Wir haben dir die Highlights der Aktualisierung zusammengefasst.

Microsoft
Microsoft hat ein Windows 11 Update freigegeben. © TRAVELARIUM - stock.adobe.com

Im Oktober diesen Jahres spendierte Microsoft das erste große Funktionsupdate für Windows 11. Doch eine von Anwender*innen gewünschte Anpassung fehlte wider Erwarten. Allerdings versprach man diese bald für alle zu Verfügung zu stellen. Dazu dient das jetzt verfügbare Moment-Update. Ein zweites soll auch noch folgen.

Windows 11: 22H2-Update mit genialen Ergänzungen

Wenn du bereits das Windows-Update 22H2 auf deinem PC installiert hast, solltest du nun dringend prüfen, ob du auch bereits die Moment1-Aktualisierung laden kannst. Hast du die automatischen Updates aktiviert, brauchst du beim Herunterfahren des PCs lediglich die Software aktualisieren. Denn die neuen Features kommen zusammen mit dem monatlichen Sicherheitspatch, wie Computerbild berichtet.

Diese bringt unter anderem Explorer Tabs auf deinem PC. Der Vorteil daran? Du kannst so viel einfacher zwischen verschiedenen Ordnern, wie Bildern und Dateien wechseln. Genauso wie beim Surfen navigierst du dich kinderleicht über eine Tab-Leiste.

Doch die Anpassung für Windows 11 hat noch weitere Verbesserungen zu bieten. Eine Auswahl der unserer Meinung nach besten Funktionen haben wir dir im folgenden zusammengefasst.

Wusstest du schon? Mit einem Trick holst du dir Windows 11 sogar auf Apple-Geräte

Foto-App mit verbessertem Cloud-Service

In der Foto-App von Windows 11 kannst du nun leichter Bilder in der Microsoft-Cloud OneDrive ablegen. Darüber hinaus plant der Softwareentwickler den Service auch für Apples iCloud auszubauen. Das erwartet uns vermutlich im zweiten Moment-Update. Ein Termin dafür wurde noch nicht bekannt gegeben.

Diverse Anpassungen der Taskleiste

Insbesondere wenn du oft viele Programme am PC gleichzeitig nutzt, kann die aktuelle Taskleiste frustrierend für dich gewesen sein. Denn dort fixierte Anwendungen, die gerade nicht in Benutzung sind, werden ab einer bestimmten Stückzahl einfach ausgeblendet.

Wenn man diese also nicht gerade auf dem Desktop abgelegt hat, musste man sich bei der Suche abmühen, um weitere Programme zu öffnen. Doch mit dem Windows 11 Moment-Update kann die Taskleiste nun durch ein simples Drei-Punkt-Menü ausgeklappt werden.

Auch der Taskmanager findet sich wieder im Kontextmenü der Taskleiste und kann so schneller geöffnet werden. Darüber hinaus hat der Such-Button eine Überarbeitung erlebt und kann per Rechtsklick auch ausgeblendet werden.

Dateien direkt im Netzwerk teilen

Möchtest du auf der Arbeit einem Kollegen oder einer Kollegin eine Datei auf deinem PC freigeben, gelingt das nun auch über das gemeinsame WLAN- oder LAN-Netzwerk. Du musst also nicht mehr den Umweg über Mail oder Microsoft Teams gehen. Bedenke jedoch, dass du dazu in den Netzwerkeinstellungen bei Windows 11 unter „Netzwerkprofiltyp“ das private Netzwerk ausgewählt haben musst.

Quelle: Computerbild

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.