Veröffentlicht inDigital Life

Verkehrsschild: Wenn du diese auffällige Markierung siehst, solltest du sofort handeln

Ein Kennzeichen trägt einen roten Punkt. Dieser hat eine explizite Funktion und signalisiert eine für Fahrer*innen wichtige Route.

Verkehrsschilder in einer Straße
u00a9 Artusius - stock.adobe.com

Bußgelder im Verkehr: Top 3

Im Straßenverkehr drohen bei diversen Vergehen Bußgelder. Diese können allerdings je nach Art des Verstoßes schnell enorm ansteigen.

Viele Verkehrsschilder deuten auf darauf hin, was du nicht tun darfst. Das folgende Beispiel solltest du dagegen ganz genau im Auge behalten, denn es verschafft dir einen großen Vorteil.

Verkehrsschild: Besserer Weg dank rotem Punkt

Bei dem besagten Exemplar handelt es sich um ein weißes Verkehrsschild im Hochkant-Format, auf dem im oberen Bereich ein großer roter Punkt und darunter ein Abbiegepfeil zu sehen sind. Dahinter steckt ein Hinweis auf die sogenannte rote Route.

Wird ein solches Schild aufgestellt, dann an stark befahrenen Streckenabschnitten. Der Pfeil weist Autofahrende dabei an, in welche Richtung sie ausweichen können, um Stau und Unfälle zu vermeiden. Wer den Schildern folgt, bewegt sich dann also entlang dieser roten Route.

Achtung auch bei diesen Verkehrsschildern

Während das Kennzeichen mit dem roten Punkt äußerst hilfreich ist, wenn man es kennt, solltest du andere auf keinen Fall übersehen. Ein Verkehrsschild kann dich zum Beispiel 100 Euro Strafe kosten, wenn du es nicht wahrnimmst. Manch anderes Verkehrsschild kennen zwei Drittel der Autofahrenden nicht, obwohl es schon über Jahre genutzt wird.

Und wusstest du übrigens, wofür dir die höchsten Bußgelder drohen? Bis zu 4.000 Euro teuer kann es nämlich in speziellen Fällen werden.

Quellen: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.