Veröffentlicht inDigital Life

Google Gemini: Überraschendes KI-Event laut Insidern noch diese Woche

Mit seiner neuen KI will Google den Markt revolutionieren. Aber das Projekt scheint nicht richtig voranzukommen. Trotzdem soll Google Gemini schon sehr bald vorgestellt werden.

© Creative Odyssey - stock.adobe.com

Neue Funktionen für die Google Suche // IMTEST

Google erweitert seine Suche um neue Funktionen, insbesondere um KI- und Kamera-Features. IMTEST verrät alle Neuerungen.

Mit Google Gemini soll Google zu etablierten KIs wie ChatGPT aufholen. Das Projekt sollte vor Kurzem vorgestellt werden, doch Google musste das Event verschieben. Eigentlich war damit alles erst einmal abgehakt, doch nun ist laut Insidern ein neues KI-Event geplant.

Google Gemini: Erste Infos nun doch im Dezember?

Eigentlich sah es für die KI der größten Suchmaschine der Welt, Google Gemini, nicht gut aus. Ursprünglich war ein Launch Event Anfang Dezember geplant, doch erst vor Kurzem kündigte Google überraschend an, die Präsentation seiner KI verschieben zu müssen. Das neue Datum sollte Ende Januar des nächsten Jahres sein.

Aber nun hat The Information, ein amerikanisches Medium, herausgefunden, dass laut einem Google-Insider trotzdem ein Event geplant ist, das in Kürze stattfinden soll und von Google noch nicht offiziell angekündigt wurde. Dieses könnte bereits in wenigen Tagen erste Details zu Google Gemini der Öffentlichkeit präsentieren. Damit wolle Google, so The Information, zu OpenAI aufholen, die den KI-Markt derzeit mit ChatGPT dominieren.

Lesetipp: ChatGPT statt Siri: Mit diesem einfachen Trick holst du dir jetzt KI auf dein iPhone

Das soll die KI von Google können

Gründe für die Terminverwirrungen um Google Gemini liegen laut Androidauthority vor allem bei der Zuverlässigkeit der KI. So reagiere das Programm wenig zufriedenstellend, wenn Anfragen nicht auf Englisch gestellt würden.

Google erklärt, dass seine KI vor allem deswegen revolutionär sei, weil sie mehr könne als die Konkurrenz. Sie sei nicht nur besser, sondern beschränke sich nicht nur auf Text, wie Androidauthority schreibt. Zusätzlich generiere Google Gemini auch Bilder, Ton, Videos und weitere Dateiformate, zugeschnitten auf User*innen-Anfragen.

Das große Event zur Präsentation der fertigen KI bleibt allerdings unverändert beim Januar 2024. Zugang zu Google Gemini sollen User*innen selbst auch frühestens ab diesem Zeitpunkt erhalten.

Quellen: The Information, Androidauthority

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.