Veröffentlicht inBusiness

Girokonto und Sparkonto: Expertin rät zu überraschender Regel

Achte beim Online-Banking darauf, wie du deine Konten verwaltest. Eine Methode kann dazu führen, dass du mehr Geld ausgibst als notwendig.

Frau hält Girokarte in der Hand
u00a9 Getty Images/Marko Geber

Was ist Apple Pay?

Mit dem Smartphone statt der Bankkarte im Supermarkt zahlen: Das ermöglicht Apple. Wie der Vorgang funktioniert und ob das ganze sicherer ist, als die Bankkarte, erklärt das Video.

Glaubt man Finanzexperten, gibt es eine raffinierte Methode, die dir beim Online-Banking gutes Geld sparen kann. Alles, was du tun musst, ist auf zwei Konten beim selben Institut zu verzichten, das heißt dein Online-Girokonto sollte nie auch dort eröffnet sein, wo sich dein Sparkonto befindet. Der Grund überrascht.

Online-Banking: Gehe so mit Giro- und Sparkonto um

Wer verstärkt auf sein Guthaben achtet, kann durch einen simplen Online-Banking-Trick gewinnen. Wie die zertifizierte Finanzberaterin Sophia Bera gegenüber Business Insider verraten hat, hilft es bereits, die eigenen Konten getrennt zu halten, um zu sparen. Online-Girokonto und Sparkonto bei ein und demselben Institut führen ihrer Ansicht nach nämlich dazu, dass deutlich mehr Geld ausgegeben würde.

Der Grund dafür ist psychologischer Natur. Wie Bera erklärt, sei es wahrscheinlicher, sein Geld zusammen zu halten, wenn beim Blick auf das Online-Girokonto nicht auch immer gleich das Sparguthaben einsehbar ist. Rufst du dieses beim Online-Banking auf, zeigt dir die Kontenübersicht beispielsweise all dein Guthaben auf einen Blick.

Legst du dagegen für jedes Vorhaben ein eigenes Konto bei unterschiedlichen Banken an, kommst du nicht in die Verlegenheit, dich am eigenen Notgroschen zu bedienen, weil es dir nicht erst in den Sinn kommt.

Lesetipp: Diese Banken bieten ein kostenloses Girokonto an

Achte auch darauf beim Online-Banking

Der Trick heißt „aus den Augen, aus dem Sinn“ und erlaubt durch reine technische Trennung von Online-Girokonto und Sparkonto beim Online-Banking auch eine unbewusste, aber klare gedankliche Grenze zu ziehen. Willst du noch mehr Geld „sparen“, achte dringend auch auf Online-Banking-Betrug. Ein Trick fällt kaum auf.

Es gibt außerdem auch Unterschiede und bestimmte Online-Banken, die sich im Vergleich mehr lohnen als andere.

Quellen: Business Insider

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.