Veröffentlicht inBusiness

Elektroauto: VW macht „ikonisches Modell“ bald zum Stromer

Eine Design-Ikone kommt im 21. Jahrhundert an. Der VW Golf GTI soll schon bald als Elektroauto zur Verfügung stehen.

© VINSI - stock.adobe.com

Elektroautos: Das machte die deutsche Industrie falsch

Für deutsche Autohersteller stellt der chinesische Elektroautomarkt eine echte Herausforderung dar!

Die Zukunft auf Deutschlands Straßen soll den Elektroautos gehören. Das sieht auch Volkswagen so und präsentiert konkrete Pläne zur ersten strombetriebenen Version eines seiner bekanntesten Fahrzeugmodelle. Bereits 2026 möchte man den ersten elektrischen Golf GTI der Öffentlichkeit präsentieren. Ein Design steht jetzt schon.

VW Golf GTI 2026 als Elektroauto

Vor fast einem halben Jahrhundert stellte VW erstmals den Golf GTI, einen sportlichen Kompaktwagen mit Gran Turismo Injektion, vor. Seitdem hat das Modell sich zu einem wahren Verkaufsschlager entwickelt. Wie Andreas Mindt, der Design Chef von VW, bei Instagram schreibt, gingen bis heute 2,8 Millionen Exemplare über die Ladentheke.

Für die nächsten Jahre kündigt Mindt in dem selben Post eine große Neuerung an: „Im Jahr 2026 werden wir eine elektrische Version dieses ikonischen Modells vorstellen“. Daneben postet der Chef-Designer ein Bild, das Skizzen des ersten VW Golf GTI von 1975 und der kommenden Elektroauto-Variante gegenüberstellt. Hier kannst du sie dir anschauen:

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Auch spannend: Ein deutsches Startup möchte mit einem innovativen Konzept alte Benziner zu modernen Elektroautos umrüsten.

Gemeint ist wohl eher ein Prototyp

Ganz neu ist die Ankündigung des GTI als Elektroauto jedoch nicht. Bereits im September diesen Jahres kündigte Volkswagen auf der internationalen Automesse IAA Mobility in München an, bis 2027 elf neue vollelektrische Modelle auf den Markt zu bringen. Damit wolle man unter allen Herstellern das breiteste Angebot an Stromern aufbauen. Teil der Vorstellung auf der Messe war auch ein Konzept, das VWs elektrische ID. Serie um „sportlich-emotionale“ GTI-Varianten erweitern soll.

Mit Mindts Posting kommt nun Bewegung in die Sache und die öffentlichen Angaben werden konkreter. Dabei könnten seine Angaben bei Instagram leicht missverständlich wirken. In Anbetracht der Ankündigungen von der IAA, sei es eher unwahrscheinlich, dass 2026 tatsächlich schon ein GTI-Elektroauto über die deutschen Straßen rollt, urteilt das Portal Golem.de. Wahrscheinlicher sei, dass in jenem Jahr ein erster Prototyp der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Quellen: Andreas Mindt/Instagram, Volkswagen Newsroom, Golem.de

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.