Veröffentlicht inVerbraucher

Autotür zugefroren? Diese 7 Tricks helfen wirklich

Zugefrorene Autotüren und Schlösser sind im Winter ein häufiges Problem. Hier erfährst du, wie du sie effektiv und sicher auftauen kannst.

© triocean - stock.adobe.com

Klimaanlage im Auto: Das darfst du auf keinen Fall tun

In Deutschland regelt die Straßenverkehrsordnung, die StVO, wie wir unser Auto im Stand benutzen dürfen. Beachte unbedingt diese Regeln!

Während der Wintermonate kann es zu einem Einfrieren der Türen und Schlösser deines Fahrzeugs kommen, was für Autofahrer*innen oft eine ärgerliche Situation darstellt. Es ist wichtig zu bestimmen, ob das Problem durch die Türdichtungen oder durch den Schließmechanismus verursacht wird. Öffnet sich die Tür trotz passendem Schlüssel nicht, sind vermutlich die Dichtungen betroffen. Lässt sich der Schlüssel jedoch gar nicht erst ins Schloss stecken, ist wahrscheinlich das Schloss der Autotür eingefroren.

Zugefrorene Autotür richtig öffnen

Der Versuch, eine zugefrorene Autotür gewaltsam zu öffnen, kann zu erheblichen Schäden führen. Ein zugefrorenes Auto gewaltsam zu öffnen, könnte die Gummisiegelungen zerreißen, die Tür verformen oder den Griff beschädigen. Es ist wichtig, gefrorene Teile sorgfältig zu behandeln, um teure Reparaturen zu vermeiden.

Um eine zugefrorene Autotür zu öffnen, empfiehlt der ADAC sanfte Methoden:

  • Drücke vorsichtig gegen die Tür, um das Eis in den Siegelungen zu brechen.
  • Klopfe leicht an das Türblech, um das Eis zu lockern.
  • Versuche, eine andere Tür zu öffnen, um von innen an die gefrorene Tür zu gelangen.
  • Verwende eine mit heißem Wasser gefüllte Wärmflasche um den Türrahmen, gieße aber niemals kochendes Wasser, da es den Lack beschädigen oder das Glas zum Platzen bringen kann.

So beugst du Problemen vor

Sobald die Tür offen ist, ist es wichtig, die Innenseite der Autotür und die Gummisiegelungen gründlich zu trocknen. Trage ein geeignetes Pflegemittel auf die Siegelungen auf, um ein erneutes Einfrieren zu verhindern und sie in gutem Zustand zu halten.

Präventive Maßnahmen:

Autoschloss enteisen – und wie es nicht geht

Wenn das Schloss eingefroren ist, ist der richtige Enteiser 🛒 das beste Mittel. Einen Enteiser außerhalb des Autos aufzubewahren, stellt sicher, dass er bei Bedarf zugänglich ist. Alkoholbasierte Desinfektionsmittel können eine Notlösung sein. Das Erwärmen des Schlüssels mit einem Feuerzeug ist eine letzte Möglichkeit und wird für moderne Schlüssel nicht empfohlen.

Die Verwendung eines Haartrockners zum Auftauen von Schlössern oder Türen ist bei kaltem Wetter nicht effektiv und kann Schäden verursachen. Die heiße Luft eines Haartrockners kühlt in der kalten Umgebung schnell ab, schmilzt das Eis nicht und kann potenziell die Autotür oder das Schloss beschädigen.

Quelle: ADAC

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.