Games 

Neues zur Nintendo Switch Pro: Konsolenentwickler verrät mehr

Endlich äußert sich der japanische Konsolenentwickler selbst zur Nintendo Switch Pro.
Endlich äußert sich der japanische Konsolenentwickler selbst zur Nintendo Switch Pro.
Foto: Unsplash / Aleks Dorohovich
Die Nintendo Switch Pro wird nicht nur von Fans, sondern auch von Beobachtern seit längerem erwartet. Nun endlich äußert sich der Hersteller.

2017 erreichte die Hybrid-Konsole Nintendo Switch den Markt. Seit geraumer Zeit nun ist jedoch auch eine erweiterte Version, die Nintendo Switch Pro im Gespräch. Während Fans und Branchenbeobachter in ihren Prognosen bislang nahezu ausschließlich auf Gerüchte zurückgreifen konnten, hat sich nun auch der Konsolenentwickler selbst endlich zu Wort gemeldet.

Nintendo Switch Pro: Das plant der Entwickler

Fast drei Jahre ist es nun her, dass der japanische Konsolen- und Videospielentwickler Nintendo mit seiner Switch den Markt eroberte. Mit der Nintendo Switch Pro sollte das Unternehmen 2020 noch einen draufsetzen. Sie sollte den Spielern mehr Leistung und einige weitere Funktionen bringen, mit der das ursprüngliche Gerät nicht aufwarten kann. Doch scheint sich Nintendo nun zu zieren – und das nicht ohne Grund.

"In Bezug auf die Nintendo Switch sehen wir es als wichtig an, nach wie vor die Attraktivität bei der Nintendo Switch-Systeme [Basis- und Lite-Modelle] zu kommunizieren und die installierte Basis zu erweitern", erklärt Shuntaro Furukawa, Präsident von Nintendo, im Corporate Management Policy Briefing. "Zu beachten ist, dass wir nicht vorhaben, im Jahr 2020 ein neues Nintendo Switch-Modell auf den Markt zu bringen."

Das Ausbleiben einer Nintendo Switch Pro könnte man mitunter auf den verheerenden Misserfolg der abgespeckten Lite-Version der Hybrid-Konsole zurückführen. Sie veröffentlichte der Hersteller im September vergangenen Jahres und machte sich damit unter Nintendo-Fans nicht nur Freunde. Auch fällen Kritiker schon jetzt ein vernichtendes Urteil für die Nintendo Switch Pro, was die Lage für den Konsolenentwickler weiter erschwert.

Keine Nintendo Switch Pro – dafür PS5 & Xbox Series X

Wenngleich eine Veröffentlichung der Nintendo Switch Pro in diesem Jahr offenbar nicht mehr über die Bühne gehen wird, kannst du dich auf die neuen Konsolen von Sony und Microsoft freuen. Mit ihnen rollt eine regelrechte Welle bestehend aus neuen PS5-Spielen und Xbox Series X-Spielen auf dich zu. Sie alle erwarten dich Ende 2020 und im Verlauf des Folgejahres.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen