Games 

Horror-Revival: Sony & Kojima sollen neue "Silent Hill"-Games planen

PlayStation: Coole Tricks & brandheiße News zu deiner Konsole
Mi, 26.06.2019, 12.34 Uhr

PlayStation: Coole Tricks & brandheiße News zu deiner Konsole

Beschreibung anzeigen
Das SIE Japan Studio soll gemeinsam mit Kojima Productions eine ganze Reihe neuer "Silent Hill"-Games für die PS5 auf den Weg schicken.

Seit Monaten schon kocht die Stimmung rund um die neue Konsolengeneration von Microsoft und Sony weiter hoch. Immer neue Gerüchte zur PlayStation 5 sowie der Xbox Series X dringen an die Öffentlichkeit und nun soll uns auch noch ein grandioses Revival bevorstehen. Gemeinsam mit Kojima soll Sony an einem neuen "Silent Hill"-Game arbeiten.

"Silent Hill": Game-Release für die PS5?

Aufgrund diverser vermeintlicher Leaks und mehr oder weniger vertrauenswürdiger Gerüchte, lichtet sich der Nebel rund um die Fähigkeiten der PlayStation 5 nicht unbedingt. Ähnliches gilt auch für die Spiele, die ab Ende 2020 für die Next-Gen-Konsole eintrudeln sollen. Doch was bedeutet das für das angebliche Revival der "Silent Hill"-Games? Sind das alles nur Gerüchte, oder steckt womöglich mehr dahinter?

In Zusammenarbeit mit Kojima Produktions soll das SIE Japan Studio an einem Soft-Reboot herumwerkeln. Bereits im Januar hatte der Twitter-Nutzer @AstheticGamer1, der in der Vergangenheit bereits durch eine nicht unwesentliche Anzahl an Leaks seine Zuverlässigkeit unter Beweis stellen konnte, eine wichtige Information an die Fans der "Silent Hill"-Games herangetragen.

"In anderen Nachrichten, während ich diese Sachen verrate, und ich denke, ich kann darüber sprechen, werde ich erwähnen, dass es ein paar neue Silent Hill-Spiele gibt, die in Arbeit sind", verriet er in einem Tweet. "Konami hat sich vor etwa zwei Jahren an verschiedene Entwickler gewandt, um Ideen für zwei Silent Hill-Spiele zu entwickeln, eines davon ein Soft-Reboot des Spiels."

SIE bestätigt Reboot und Revival – indirekt

Unter Berufung auf eine vertraulich gehaltene, interne Quelle bestätigt nun auch Rely on Horror dieses Gerücht. Demnach soll das Trio bestehend aus Keiichiro Toyama, Akira Yamaoka und Masahiro Ito zurückkehren. Es war in der Vergangenheit für einen Großteil des Franchises verantwortlich und soll nun auch ein Soft-Reboot der Reihe sowie ein Revival durch neue "Silent Hill"-Games vorantreiben.

Zwar sind auch diese Informationen mit Vorsicht zu genießen, doch schlägt dabei wohl das Herz eines jeden Horror-Gamers etwas höher. Immerhin: Wenngleich bereits einige Details gestreut wurden, die sich im Nahhinein als falsch herausstellten, gab es bislang doch kaum größere Enttäuschungen im Kontext der neuen Konsolen Xbox Series X und PlayStation 5.

Die Kombination des "Silent Hill"-Trios und den weitestgehend bekannten PS5-Specs macht auf jeden Fall Lust auf mehr. Willst du allerdings nicht so lang auf einen vernünftigen Grusel-Titel warten, findest du vielleicht unter den PS4-Spielen für die Covid-19-Quarantäne etwas passendes für dich. Ankündigung und Veröffentlichung der neuen "Silent Hill"-Games dürften nämlich – wenn es denn überhaupt stimmt – noch in weiter Ferne liegen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen