Veröffentlicht inGames

PSN-Account erstellen: Im Handumdrehen zu deinem eigenen PlayStation Network-Konto

Wie du dir einen PSN-Account erstellen kannst, ist schnell erklärt. Wir zeigen dir, wie du vorgehen solltest, wenn du ein eigenes PlayStation Network-Konto haben willst.

Mench mit Playstation-Kontroller
Ob du eine PS5-Konsole abkriegen wirst

Wenn du dir einen PSN-Account erstellen willst, aber bislang nicht so richtig wusstest, wie du dabei vorgehen musst, können wir dir garantiert helfen. Denn egal, ob du es lieber über die PlayStation 4, die PS3 oder deinen Webbrowser machen möchtest: Die Schritte dabei sind extrem simpel und im Handumdrehen erklärt. Im Folgenden findest du also alles, was du wissen musst, um an ein eigenes PSN-Konto zu gelangen.

PSN-Account erstellen: Diese Möglichkeiten gibt es

Hast du dich erstmal dazu entschlossen, dir einen PSN-Account zu erstellen, steht dem Online-Spaß mit deiner PlayStation in Sonys Netzwerk nichts mehr im Wege. Dabei kannst du ganz einfach deine PS4- oder PS3-Konsole nutzen, aber auch die Möglichkeit über den Webbrowser steht dir zur Verfügung. Wie du mit beiden Methoden ans Ziel kommst, erklären wir dir im weiteren Text.

PSN-Account erstellen auf der PS4

Einen PSN-Account auf der PlayStation 4 zu erstellen ist wohl der einfachste und logischste Weg, wenn du dir ein Konto für das PlayStation Network sichern willst. Dabei gehst du folgendermaßen vor:

  1. Wähle auf der Anmeldeseite der PS4 „Neuer Benutzer“ und anschließend „Einen Benutzer erstellen“ oder „Benutzer 1“ aus.
  2. Unter „Weiter“ findest du den Reiter „Neu bei PlayStation Network? Erstelle ein Konto“. Wähle hier „Jetzt einschreiben“.
  3. Gib nun deine Daten ein und entscheide dich für „Weiter“. Dabei solltest du ehrlich mit deinen Daten und vor allem deinem Alter sein, weil Sony sich das Recht vorbehält, deinen PSN-Account sonst gleich wieder zu sperren.
  4. Erstelle nun eine Online-ID. Achtung: Diese kann später nicht geändert werden.
  5. Nun hast du die Möglichkeit, Optionen zum Teilen, für Freunde und Benachrichtigungen einzustellen.
  6. Bestätige zum Abschluss die PSN-Nutzungsbedingungen. Jetzt solltest du in Kürze eine E-Mail erhalten, in der du einen Link zum Bestätigen des PSN-.Accounts findest.

PSN-Account erstellen auf der PS3

Auch auf der PS3 ist es kinderleicht, einen PSN-Account zu erstellen. Das geht nämlich so:

  1. Wähle zuerst deinen lokalen Benutzer aus und anschließend den Reiter „PlayStation Network“.
  2. Hier wählst du nun „Einschreiben“.
  3. Gib deine Daten und Einstellungen ein und bestätige im Anschluss die Nutzungsbedingungen.
  4. Hast du alles erledigt, dürftest du auch hier eine E-Mail mit dem Link zur Bestätigung erhalten.

PSN-Account erstellen per Webbrowser

Möchtest du dir vorsorglich einen PSN-Account erstellen, obwohl du gerade gar keine PlayStation zur Hand ist, ist auch das unkompliziert möglich.

  1. Besuche die entsprechende Webseite von Sony.
  2. Klicke hier auf „Neues Konto erstellen“.
  3. Nun kannst du per Button „Starten“, um mit der Registrierung zu beginnen.
  4. Als Anmelde-ID wählst du ganz einfach deine E-Mail-Adresse, ein zugehöriges Passwort musst du ebenso festlegen.
  5. Nachdem du auf „Weiter“ geklickt hast entscheidest du dich für deine Region. Außerdem gibst du hier dein (korrektes) Geburtsdatum an.
  6. Hast du wieder auf „Weiter“ gedrückt, kannst du, nachdem du die Privatsphäre-Bestimmungen aufmerksam gelesen hast, „Fortfahren“.
  7. Anschließend bestätigst du erneut die Nutzungsrichtlinien und schließt den Vorgang mit dem Button „Zustimmen und Konto erstellen“ ab.

Fazit: Einen PSN-Account erstellen ist kein Hexenwerk

Wie du sicher bereits gemerkt hast, ist es spielend leicht, einen PSN-Account zu erstellen. Hast du alle Schritte aufmerksam befolgt, sollte es keine Probleme dabei geben, wenn du dich im PlayStation Network anmelden willst. Bist du dein PSN-Konto allerdings leid, ist es ebenso einfach, es zu deaktiveren. Wir erklären dir, wie du deinen PSN-Account löschen kannst.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.