Veröffentlicht inGames

Nintendo Switch Pro-Release schon im Herbst? Neue Details enthüllt

Nach langem Warten der Fans soll im September 2021 endlich die Nintendo Switch Pro erscheinen.

Nintendo Switch
Du willst bei deiner Nintendo Switch den Akku tauschen? Wir erklären

Nintendo soll bereits im Juli mit der Massenproduktion der Nintendo Switch Pro beginnen, wobei eine Steigerung der Produktionsmenge für das vierte Quartal geplant sein soll. Die Ankündigung könnte im Rahmen der E3 2021 erfolgen, die am 12. Juni beginnt, aber dafür gibt es noch keine Bestätigung.

Nintendo Switch Pro: Release in Aussicht

Die neue Switch soll mit demselben Preis an den Markt starten, wie ihr Vorgänger. Bloomberg zufolge beläuft sich dieser auf circa 300 US-Dollar. Angesichts der Konfigurationsdaten dürfte dies für potenzielle Käufer durchaus attraktiv sein. Der neuen Konsole, die derzeit unter dem Namen Nintendo Switch Pro gehandelt wird, werden ein OLED-Display und eine Nvidia-Plattform basierend auf der noch nicht angekündigten Lovelace-Architektur zugeschrieben. Es gibt sogar Gerüchte, dass die GPU-Leistung dieser Plattform bei gut vier TeraFLOPS liegen wird.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass der kommerzielle Name dieser Nintendo Switch noch unklar ist, sie könnte also auch anders heißen. Wenn der offizielle Name in den kommenden Tagen nicht durchsickern sollte – laut Bloomberg kennen ihn nur wenige Personen im Unternehmen –, werden wir ihn wohl erst mit der offiziellen Ankündigung erfahren.

Konkurrenz für die Next-Gen-Konsole

Abseits der Nintendo Switch Pro erwarten dich in nächster Zeit noch einige weitere Überraschungen. So ist der japanische Videospiel- und Konsolenentwickler längst nicht das einzige Unternehmen, das derzeit an einem Produkt arbeitet, das die bisherige Switch in den Schatten stellen soll. Auch Apple liefert mit dem iPad Pro (2021) ernstzunehmende Konkurrenz. Darüber hinaus kannst du dich auf ein kostenloses Nintendo Switch-Spiel freuen, das seit heute endlich verfügbar ist.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.