Für viele Fans der Reihe ist es die Neuigkeit des vergangenen Sony-Showcases: „Uncharted“ kommt für den PC und die PS5 auf den Markt. Damit bricht der Technik-Gigant mit seiner Tradition, hauseigene Reihen exklusiv für seine Spielekonsole anzubieten, ein weiteres Mal.

„Uncharted“ für PC und PS5: Das sind Sonys Pläne

„Uncharted 4“ aus dem Jahre 2016 gilt bis heute als Meilenstein der Videospielgeschichte und ist nicht nur unter Fans der Reihe extrem beliebt. Schade, dass bisher nicht alle Gamer:innen in den Genuss des Titels kommen konnten. Doch dies ändert sich jetzt, denn Publisher Sony und Entwickler Naughty Dog wollen schon im kommenden Jahr „Uncharted“ auf den PC und die PS5 holen.

Somit können sich also nicht nur Next-Gen-Kunden und Kundinnen des Herstellers freuen, sondern auch Computer-Spieler:innen, die bislang in die Röhre gucken mussten, kriegen etwas vom Kuchen ab. Damit bricht Sony erneut mit seinem alten Muster, exklusive Titel für die hauseigene Konsole zu releasen, wie es bereits bei „Horizon Zero Dawn“ (2017) der Fall war.

Geplant ist das Release von „Uncharted 4“ auf dem PC und der PS5 für das Frühjahr 2022. Dann soll der Titel sowohl im Epic Store als auch bei Steam für PC-Spieler:innen erhältlich sein. Dies gab Sony selbst jüngst im Showcase-Event bekannt.

„Legacy of Thieves Collection“ verspricht noch mehr Action

Ganz allein kommt „Uncharted“ nicht auf den PC und die PS5, denn im Gepäck soll die sogenannte „Legacy of Thieves Collection“ neben dem vierten Teil noch das Spin-Off „Uncharted: The Lost Legacy“ dabeihaben. Was eigentlich genau verbessert oder verändert werden soll, ist bislang nicht bekannt. Anhand erster Videos kann man aber erkennen, dass beide Spiele in 60 Frames per Second laufen sollen. Zudem handelt es sich in erster Linie um ein Remaster und nicht um ein Remake, weswegen wir wohl von eher weniger inhaltlichen Änderungen ausgehen können.

Ob die anderen Teile von „Uncharted“ auch auf den PC oder die PS5 kommen, bleibt abzuwarten. Denkbar ist es jedoch, war doch bereits vor Monaten auf einem Sony-Event zu erkennen, dass möglicherweise weitere Exklusivtitel folgen könnten. Sind Spiele wie „Uncharted“ genau dein Ding, könnten dich auch unsere Empfehlungen interessieren.

Quelle: Giga

Neueste Videos auf futurezone.de