Bei dem kleinen Entwickler-Studio Kibou Entertainment aus Italien wird Nostalgie besonders großgeschrieben. Denn die Spiele des Teams zeichnen sich unter anderem durch liebevolle Pixelgrafik ganz im Stile vergangener Generationen aus. So wird auch „Timothy and the Tower of Mu“ aussehen, dem neuen Teil der hauseigenen Reihe. Einen Termin gibt es bereits.

„Timothy and the Tower of Mu“ im Sommer bei Steam

Anders als das klassische Adventure „Timothy and the Mysterious Forest“ wird es sich bei „Timothy and the Tower of Mu“ um ein Jump ‚n‘ Run handeln. Wie jetzt bei Steam mitgeteilt wird, soll der neue Teil am 9. August 2022 dort erscheinen.

Dann dürfen sich Fans und alle, die es werden wollen, auf einen knackigen Plattformer freuen, der es in sich hat – so zumindest das Versprechen an die Spielegemeinde. Fünf Dungeons sollen zur Verfügung stehen, die alle jeweils ein ganz spezifisches Thema darstellen werden. RPG-und sogar Koch-Elemente sollen dabei mit ins Gameplay eingewoben sein. Die Geschichte soll etwa zehn Stunden in Anspruch nehmen.

Das ist die Handlung von „Timothy and the Tower of Mu“

Apropos Geschichte – darum wird es im Spiel gehen: Timothy trauert, denn sein Opa ist verstorben. Doch es gibt Legenden, die sich um einen Turm ranken, der so hoch ist, dass er in den Wolken verschwindet und der von einem Gott erschaffen wurde. Wer ihn erklimmt, bekommt an der Spitze einen Wunsch erfüllt. Timothy hat nun ein klares Ziel vor Augen: Er muss den Turm finden und erklimmen, um seinen Großvater wieder zum Leben zu erwecken.

Eine Demo zu „Timothy and the Tower of Mu“ gibt es bereits bei Steam. Zudem kannst du dir hier einen kurzen Teaser-Trailer anschauen. Sollte die Plattform noch Neuland für dich sein, erklären wir dir, wie Steam funktioniert.

Quelle: Steam

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.