Der Premium-Dienst für Sonys Spielekonsolen beschert allen Abonnentinnen und Abonnenten jeden Monat neue Highlights und zwar kostenlos zum Download. Auch im Juni 2022 gibt es wieder einige starke Playstation Plus-Games, die du nicht verpassen darfst.

Wie immer gilt, dass du dir die neuen Spiele im Playstation Plus-Abonnement ab dem ersten Dienstag des jeweiligen Monats herunterladen oder zunächst einmal nur in die Bibliothek legen kannst. In diesem Fall ist es ab dem 7. Juni 2022 so weit. Für gewöhnlich stehen sie dann ab 12 Uhr mittags zur Verfügung.

Dies sind die Spiele, die dich dann erwarten:

1. „God Of War“ (2018) für PS4 und PS5

  • Genre: Action-Adventure
  • USK: ab 18 Jahren
„God Of War“ erschien 2018 für die PS4 (Bildnachweis: Getty Images /
Christian Petersen).

Der mit weitem Abstand größte Kracher des Monats, den du dir kostenlos im Juni bei Playstation Plus zu Gemüte führen kannst, ist „God Of War“. Das Reboot von 2018 startete die ohnehin schon populäre Spielereihe neu und das mit immensem Erfolg:

Nicht nur hat es die internationale Presse zu Recht in den Himmel gelobt. Das Spiel vom Santa Monica Studio avancierte zum meistverkauften Playstation 4-Release überhaupt mit circa 19,5 Millionen Exemplaren.

Und darum geht es: In „God Of War“ spielt du Kratos, der nach dem Tod seiner Frau zusammen mit seinem Sohn Atreus loszieht, um ihren letzten Wünsch zu erfüllen. Auf ihrem Weg müssen sie sich zahlreichen tödlichen Herausforderungen stellen.

2. „Nickelodeon All-Star Brawl“ (2021) für PS4 und PS5

  • Genre: Beat ‚Em Up
  • USK: Unbekannt

Wer sich lieber familiengerecht auf den Kopf hauen will und generell gerne mit Bekannten daddelt, dürfte bei „Nickelodeon All-Star Brawl“ auf die (nicht vorhandenen Kosten) kommen.

Mehr als 20 Figuren aus der Nickelodeon-Welt treten darin gegeneinander an: Spongebob, Avatar: Der Herr der Elemente und sogar die Teenage Mutant Ninha Turtles sind dabei. Bis zu vier Spielende können gleichzeitig mitmischen.

3. „Naruto To Boruto: Shinobi Striker“ (2018) für PS4

  • Genre: Beat ‚Em Up
  • USK: ab 12 Jahren

Von 1999 bis 2014 erschien die Manga-Reihe „Naruto“, zu der es auch eine sehr erfolgreiche Animeserie gibt. Die Marke wurde zudem schon mehrfach für Videospiele adaptiert, so auch 2018 mit „Naruto To Boruto: Shinobi Striker“.

Auch hierbei handelt es sich um ein Prügelspiel für bis zu vier Teilnehmende gleichzeitig. Dabei kann man sowohl im Team gegen Gegnerhorden antreten, als auch natürlich gegeneinander herausfinden, wer am Besten ist. Dabei stehen unter anderem Deathmatch-Modi oder Capture-the-Flag zur Verfügung. Aber auch Solo-Missionen gibt es zu bestreiten.

Wer übrigens noch ein Playstation Plus-Abo besitzt, sollte es sich jetzt noch einmal überlegen. Nicht nur, weil mit „God Of War“ ein Meilenstein des Mediums gratis erscheint, sondern auch weil der Dienst insgesamt demnächst generalüberholt wird. Wir erklären dir, welche Änderungen bei Playstation Plus auf dich zukommen.

Quelle: Playstation Blog

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.