Mit der jüngsten Update-Welle hat Riot Games seinem Spitzenspiel erst einen neuen Hyper-Carry geliefert, den es im nächsten Schritt abzuschwächen gilt. Allerdings bleibt Bel’Veth, die Kaiserin der Leere, offenbar nicht der einzige Neuzugang. Denn ersten Gerüchten zufolge werkelt der Entwickler bereits an einem AD-Carry. Der neue „LoL“-Champion dürfte aber noch etwas auf sich warten lassen.

Neuer „LoL“-Champion Nilah voraus

Seit einigen Wochen schon kursieren die Gerüchte um die neue Bot-Lanerin. Sie soll den Namen Nilah tragen und in ihrem Auftreten dem entehrten Krieger Yasuo ähneln. Riot selbst hat außer einem 12-sekündigen Video bislang noch nichts Offizielles über den neuen „LoL“-Champion verraten. Die Community aber scheint sich bereits sicher, was sie erwarten dürfte.

Die ersten Spekulationen und Leaks hat EarlyGame bereits zusammengetragen. Unter ihnen befinden sich auch Bilder, die den AD-Carry Nilah im Detail zeigen sollen – zumindest ihre Optik. Über ihre Fähigkeiten ist bislang noch nichts bekannt. Was wir aber wissen: Für einen ADC soll Nilah ungewöhnlich aufgestellt sein.

Voraussichtlich wird sie gegnerische Champions nämlich nicht aus der Distanz attackieren, sondern mit geringer Reichweite als Melee auftreten.

Release schon in Kürze?

Auch wann Riot Nilah einführen wird, steht derzeit noch in den Sternen. Ende Juni soll zunächst der „LoL“-Patch 12.12 kommen und ausbessern, was der Entwickler mit dem vorangegangenen Update verpasst hat. In einem der darauffolgenden Patches könnte die neue Bot-Lanerin aber schon das Rift erreichen – möglicherweise mit 12.13 oder 12.14.

Quelle: Twitter/@LeagueOfLegends; EarlyGame

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.