Ein neues „Star Wars“-Spiel ist auf dem Weg zu uns. Doch es braucht noch etwas länger auf seiner interdimensionalen Reise in die virtuellen Schaufenster der Stores. Publisher Zynga teilte in einer Mitteilung über Twitter mit, dass sich das für 2022 angekündigte Release noch einmal um eine ganze Weile verschiebt.

Neues „Star Wars“-Spiel kommt erst im nächsten Jahr

2023 soll es endlich soweit sein Bis dahin soll das neue „Star Wars“-Spiel mit dem Namen „Hunters“ von Zynga endlich weltweit seinen Release feiern. Ursprünglich wurde die Veröffentlichung bereits in das aktuelles Kalenderjahr verschoben. Doch die Entwickler*innen wollen mit der Verschiebung auf Nummer sicher gehen. „Wir verstehen, dass Spielverzögerungen frustrierend sind, aber unsere oberste Priorität ist es, sicherzustellen, dass die Spieler die bestmögliche Erfahrung in der Arena haben“, heißt es seitens Zynga innerhalb einer Twitter-Mitteilung.

Dennoch danke man den Spieler*innen, die bereits vorab mit einer Testversion im Zuge eines sogenannten „Soft Launch“ versorgt wurden, für ihre bisherige Mitarbeit. Das Feedback nutzen die Entwickler, um das Spiel so gut werden zu lassen, wie es ihnen nur möglich sei. Die Tester*innen sollen ihren Zugang behalten. Darüber hinaus werden sie auch weiterhin mit Updates zum neuen „Star Wars“-Spiel versorgt.

Der bislang als Free-to-Play-geplante Titel soll neben einem Release auf der Nintendo Switch exklusiv in den App-Stores landen. Dort kannst du „Hunters“ sowohl für iOS- als auch Android-Geräte herunterladen können. Bis dahin müssen wir uns die Vorfreude auf ein neues „Star Wars“-Spiel noch etwas beibehalten, beispielsweise mit einem Rewatch aller alten und neuen Teile. In welcher Reihenfolge du die „Star Wars“-Filme und -Serien am besten schaust, verraten wir dir ebenfalls.

Quellen: Twitter / Zynga

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.