Startest du aktuell den „League“-Client, wirst du zunächst einmal mit einer Nachricht konfrontiert. „Verbindung zum Sitzungsdienst nicht möglich“, heißt es dort. Mit anderen Worten: „League of Legends“ ist down – und der Grund dafür ist sogar bekannt. Denn aktuell rollt Riot sein neuestes Update für das weltbekannte Game aus.

„League of Legends“ down – wegen Patch 12.14

„Das Spiel ist vorübergehend nicht verfügbar, da wir planmäßige Wartungsarbeiten durchführen“, schreibt der Entwickler in einer Meldung zum Service-Status. „Wir gehen davon aus, dass diese Wartungsarbeiten bis 27/07/2022 09:00 BST abgeschlossen sein werden.“ Das entspricht 10:00 Uhr (MESZ).

Grund für die Wartungsarbeiten an „League of Legends“ ist der Patch 12.14, mit dem einige maßgebliche Neuerungen einhergehen. Insgesamt ändert das Update Stats bei 18 Champions, drei Items sowie den Summoner Spells Challenging Smite und Exhaust. Einen besonderen Fokus legt Riot dabei noch immer auf Nachbesserungen seit dem Durability-Update vom 25. Mai.

So schwächt der Entwickler neben den sonstige Veränderungen auch noch zehn Tränke und Runen ab. „Nach dem Durability-Update haben wir festgestellt, dass die Kills im frühen Spiel deutlich zurückgegangen sind, vor allem bei Profis“, heißt es dazu in den Patch-Notes für 12.14. Aufgrund starker defensiver Runen und Tränke sei es derzeit zu schwierig, sinnvolle Vorsprünge zu erzielen. Ganz konkret ist davon auch der Heiltrank betroffen.

Drakes und Herald werden wieder wichtiger

Eine ganz besondere Neuerung geht mit dem neuen Patch außerdem für die sogenannten Objectives einher. Bei ihnen handelt es sich um größere Monster wie die Drachen (Drakes) oder den Herald, die sich im River zwischen den Lanes finden lassen. In „League of Legends“ haben sie eine wichtige Rolle inne, da sie dem Team, das sie erlegt, bestimmte Buffs verpassen – also die Verbesserung bestimmter Stats.

Durch die Verlangsamung des Spiels durch die letzten paar Updates hätten sich Teams damit abgefunden, frühe Objectives aufzugeben, um ihre späteren Siegbedingungen zu erreichen. Um den Anreiz zu erneuern, will Riot Games die Belohnung für frühe Drake- und Herald-Takes erhöhen. Heißt, die Buffs werden weit stärker. Bei den meisten Drakes um knapp 50 Prozent, beim Cloud-Drachen sogar noch mehr.

Noch ist „League of Legends“ down. Aber versuch es doch noch mal gegen 10:00 Uhr und teste die Neuerungen selber aus.

Quelle: Riot Games

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.