Veröffentlicht inGames

Neue PS Plus-Spiele im April 2023: Die drei frischen Games vorgestellt

Auch im April gibt es wieder einige neue PS Plus-Spiele zu entdecken. Welche das sind, erfährst du hier bei uns.

© stock.adobe.com - miglagoa

PlayStation 5 Plus Collection

Sony Interactive präsentiert seine neue PS Plus Collection.

Während die Natur in frischem Glanz erstrahlt und den kargen Winter hinter sich lässt, sorgt auch Sony mit seinen neuen PS Plus-Spielen, die im April in das Abonnement kommen, für Abwechslung. Gleich drei aufregende Titel stehen euch zur Auswahl und wir stellen sie im Folgenden vor.

Neue PlayStation Plus-Spiele im April 2023: Gleich drei frische Games rutschen ins Abonnement

Schon seit einiger Zeit spendiert Sony den Mitgliedern seines Abonnement-Services in jedem Kalendermonat eine unverbrauchte Auswahl an neuen PS Plus-Spielen. Diese kannst du dir, sofern du dich zu den Abo-Mitgliedern zählst, ohne Aufpreis herunterladen. Auch im April sorgt der Publisher für frisches Futter für die PlayStation-Spieler, bei dem für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Lesetipp: PlayStation Plus-Mitgliedschaft – Deine Vorteile in der Übersicht

Die Essentials im April im Überblick

Damit dies auch gelingt, achtet man penibel darauf, immer möglichst unterschiedliche Titel in das Aufgebot zu holen. So auch bei den neuen PS Plus-Spielen, die dir im April zum kostenlosen Download angeboten werden. Zwischen mitreißender Multiplayer-Action und klassischer Jump’n’Run-Kost hat sich dieses Mal sogar ein 2D-Titel versteckt, der seinen dreidimensionalen Mitstreitern in puncto Spaß oder Spannung nicht nachsteht. Ab dem 4. April stehen dir folgende Games zur Auswahl:

TitelGenrePlattform
„Meet Your Maker“Multiplayer-ShooterPS4, PS5
„Sackboy: A Big Adventure“Jump’n’RunPS4, PS5
„Tails of Iron“2D-RPG-AdventurePS4, PS5
Die PS Plus-Spiele im April

Alle drei neuen PS Plus-Spiele näher vorgestellt

Dank der kurzen Übersicht im letzten Kapitel dürftest du bereits einigermaßen abschätzen können, welcher Titel dich überhaupt interessieren könnte.

Hast du aber noch so gar keinen Schimmer davon, was dich mit ihnen erwartet, schadet es nicht, einmal einen genaueren Blick auf die drei neuen PS Plus-Spiele zu werfen. Folglich verraten wir dir, worum es bei ihnen eigentlich geht.

#1 „“Meet Your Maker“ (PS4, PS5)

Mit “Meet Your Maker” wagen die Macher der „Dead by Daylight”-Spiele einen frischen, unverbrauchten Ansatz: Du baust dir eine ganz eigene Festung und rüstest sie mit der Hilfe von Fallen, Irrwegen und anderen Hindernissen zu einem Bollwerk auf.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Diese gilt es dann für deine Feinde zu stürmen, um an wertvolle Waffen-Upgrades zu kommen und andere benötigte Ressourcen zu erobern. Umgekehrt tust du es ihnen aber gleich und plünderst die Außenposten, was das Zeug hält. Als einer der spannendsten Shooter, die es in der jüngeren Vergangenheit gab, feiert „Meet Your Maker“ als eines der neuen PS Plus-Spiele im April sein Release.

#2 „Sackboy: A Big Adventure” (PS4, PS5)

Mit “Sackboy: A Big Adventure” steht das zweite spannende Spiel der neuen PS Plus-Titel im April für PlayStation 4- und PS5-Spieler bereit. Bei dem klassischen, wenn auch von der technischen Umsetzung modern gehaltenen, Jump’n’Run handelt es sich um einen Ableger der „LittleBigPlanet“-Reihe, die mit ihrem kreativen Ansatz seit Jahren die PlayStation-Community in ihren Bann zieht.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

So auch mit dem niedlichen, namensgebenden „Sackboy“, dem ihr euch entweder alleine oder im Koop mit bis zu drei Freunden anschließen könnt. Dabei erlebt ihr ein besonders sprunggewaltiges Abenteuer, das vor charmanten Kulissen und actionreichen Akrobatikeinlagen nur so wimmelt.

#3 „Tails of Iron“ (PS4, PS5)

Bei “Tails of Iron” handelt es sich um das dritte neue PS Plus-Spiel, das im April sowohl für PS4-Spieler als auch auf der PlayStation 5 im Abo zur Auswahl steht. Im Gegensatz zu den anderen beiden Games bietet das Action-Rollenspiel etwas Abwechslung, was die Optik anbelangt, denn hier setzen die Entwickler auf einen 2D-Stil, der sich trotzdem sehen lassen kann.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Denn alles, was du in „Tails of Iron“ zu Gesicht bekommst, ist handgezeichnet. Du schlüpfst in die pelzige Haut von Redgi, der sich in seiner Rolle als Rattenthronerbe dem Kampf gegen den finsteren Frosch-Clan stellt. Dieser sucht das Königreich der Ratten heim und es ist an dir, Redgi mit Schwert und Schild bewaffnet in den gnadenlosen Kämpfen zur Seite zu stehen, um den Krieg ein für alle Mal zu beenden.

Neue Extra- und Premium-Spiele für PS Plus im April

Während Mitglieder des Essential-Abos sich schon zu Beginn des Monats über neue Spiele im PS Plus-Aufgebot freuen dürfen, erwarten die Abonnenten der Extra- und Premium-Stufe zur Monatsmitte noch ein paar weitere Titel.

Diese warten derweil aber noch auf ihre Ankündigung, denn wie üblich hält Sony für die ersten Wochen des neuen Kalendermonats dicht. Mit den Titeln dürfen wir aber spätestens in den kommenden Wochen rechnen, denn üblicherweise folgt eine erste Information darüber, um welche Games es sich handelt, rund sieben Tage nach dem Release der Essential-Titel.

Welche PS Plus-Spiele verlassen das Abo?

Wer sich die März-Spiele von PlayStation Plus noch sichern möchte, der sollte sich beeilen: Nach dem dritten April verschwinden sie wieder aus dem Abonnement, um Platz für die frischen Vertreter zu schaffen. Dabei handelt es sich um folgende Titel:

  • „Battlefield 2042“
  • „Minecraft Dungeons“
  • „Code Vein“

Willst du dir die Gratis-Games also noch sichern, solltest du dich sputen. Sobald die neuen PS Plus-Spiele im April einmal live sind, hast du keine Möglichkeit mehr, sie herunterzuladen. In deiner Spielebibliothek verweilen sie aber trotzdem, hast du sie ihr erst einmal hinzugefügt. Und an anderer Stelle verraten wir dir, was es mit PlayStation Stars, Sonys neuem Treueprogramm, eigentlich auf sich hat.

Quellen: eigene Recherche, PlayStation Blog

Noch mehr Gaming-News findest du auf dem Spieleportal 4Players.de.

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.