In „Dune“ (2021) erzählt Denis Villeneuve den ersten Teil von Frank Herberts gleichnamigen Science-Fiction-Roman. Natürlich führt das unweigerlich zu der Vermutung, dass es „Dune 2“ geben wird. Tatsächlich wurde der zweite Teil bereits offiziell bestätigt.

„Dune: Teil 2“ kommt und es ist offiziell

Denis Villeneuve erklärte sich erst bereit dazu, Frank Herberts Roman zu verfilmen, als ihm zugesichert wurde, dass er diesen in zwei Teile aufteilen kann. Kein Wunder: Das Buch hat 880 Seiten. Warner vertraute dem Regisseur offenbar und glaubte von Anfang an an das das Projekt.

Außerdem muss Villeneuve befürchtet haben, Fehler zu wiederholen. Denn bereits die erste Verfilmung mit dem Titel „Dune“ von Regisseur David Lynch aus dem Jahre 1984 konnte nur bedingt den Stoff von Frank Herberts Büchern wiedergeben. Durch wirre Erzählstränge hätte sich laut Kritiker*innen die Tiefe des Stoffes aufgelöst. Villeneuve muss sich von Anfang an bewusst gewesen sein, dass es ein „Dune 2“ geben muss.

Tatsächlich kündigte Legendary via Instagram bereits vor Monaten offiziell an, dass es „Dune: Teil 2“ geben wird:

„Vielen Dank an diejenigen, die ‚Dune‘ bisher erlebt haben und an all diejenigen, die es in den kommenden Tagen und Wochen noch werden. Wir freuen uns, die Reise fortzusetzen!“

Legendary

Denis Villeneuve war bereits sehr zuversichtlich, dass er „Dune 2“ machen wird. Er begreift den Film zudem nicht als eine Fortsetzung, sondern einfach als „Dune: Teil 2“.

Er teilt seine Freude über die Nachricht mit folgenden Worten (via Deadline):

„Ich habe gerade die Nachricht von Legendary erhalten, dass wir mit Dune: Part Two offiziell vorankommen. Es war ein Traum von mir, Frank Herberts Dune zu adaptieren, und ich habe den Fans, der Besetzung und der Crew Legendary und Warner Bros. zu verdanken, dass sie diesen Traum unterstützt haben. Dies ist nur der Anfang.“

Denis Villeneuve

Was wird die Handlung in „Dune 2“ sein?

„Dune“ vereint mit Timothée Chalamet („Call Me By Your Name“) und Zendaya („Spider-Man: Far From Home“) zwei starke Jung-Stars, die derzeit sehr gefragt sind.

Der zweite Teil von „Dune“ konzentriert sich offenbar stärker auf Zandayas Figur, wie der Regisseur selbst in dem italienischen Magazin Il Venerdi di Repubblica verrät:

„Ich kann es kaum erwarten, den zweiten Teil von Dune zu drehen, um [Timothée Chalamet und Zendaya] wieder zusammenzubringen. Vor allem mit dem Wissen, dass Zendaya im nächsten Kapitel die Protagonistin der Geschichte sein wird.“

via Collider
Zendaya als Chani in "Dune".
Zendaya als Chani in „Dune“.
Foto: 2021 Warner Bros. Entertainment Inc. All Rights Reserved.

Zendaya spielt in „Dune“ die Figur Chani. Zwischen ihr und Paul (Timothée Chalamet), der Zuflucht bei ihrem Nomadenvolk der Fremen sucht, besteht von Anfang an eine besondere Verbindung. Schließlich sieht er sie noch vor ihrem ersten Treffen in seinen Visionen …

So wird sich die Geschichte um das Haus Atreides weiterentwickeln?

Außerdem wird sich „Dune 2“ auf den zweiten Teil aus Frank Herberts Buch konzentrieren. Um der Fülle dieses Science Fictions-Universums gerecht zu werden, hat Villeneuve in Teil 1 ein gewaltiges Panorama aufgebaut. In der Fortsetzung können die Zuschauer*innen einen aufsteigenden Paul Atreides erleben, der nach und nach unter den Fremen an Ansehen gewinnt.

So wird der betrogene Sohn Letos schließlich seine Rebellion gegen den Padischah-Kaiser Shaddam IV. beginnen, der von niemand geringeren als der Hollywood-Größe Christopher Walken gespielt wird. Paul wird sich, wie seine Prophezeiungen ihm zeigen, in Chani verlieben und Lady Jessica wird das Kind Alia zur Welt bringen, die eine noch nie dagewesene Kraft der Bene Gesserit besitzen wird.

Wer wird mitspielen?

Erneut in ihre Rollen kehren selbstverständlich Thimothée Chalamet und Zendaya zurück. Wieder dabei sind auch Rebecca Ferguson (als Lady Jessica Atreides) und Josh Brolin (als Gurney Halleck). Außerdem steht seit kurzen fest, dass Léa Seydoux die Lady Margot der Bene Gesserit verkörpern wird, wie Gizmodo berichtet. Schon jetzt wurden aber auch neue Gesichter angekündigt:

Schauspieler*inRolle
Florence PughPrincess Irulan Corrino
Austin ButlerFeyd-Rautha Harkonnen
Christopher WalkenEmperor Shaddam IV
Léa SeydouxLady Margot
„Dune – Teil 2“-Cast

Wann kommt Teil 2 von „Dune“ ins Kino?

Denis Villeneuve erklärte bereits Mitte 2021, dass er schon 2022 anfangen wollen würde zu drehen: „Ich werde sagen, dass ich es gerne so schnell wie möglich auf die Leinwand bringen möchte“ (via Collider).

Und jetzt steht schon der Start fest. Warner Bros. gab bekannt, dass „Dune 2“ am 20. Oktober 2023 in den Kinos starten wird (via The Hollywood Reporter). Möglicherweise wird er dann hierzulande wie gewöhnlich an einem Donnerstag und damit schon einen Tag eher, am 19. Oktober 2023 in den Lichtspielhäusern zu sehen sein.

„Dune“ startete am 16. September 2021 in den deutschen Kinos. Mittlerweile kannst du dir den Sci-Fi-Film auch bei Amazon Prime Video ausleihen oder kaufen oder bei Sky streamen.

Übrigens: Das hält David Lynch von dem „Dune“-Remake.

Quellen: IndieWire, Collider, Il Venerdi di Repubblica, Deadline, GIZMODO, The Hollywood Reporter

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.