Vor 20 Jahren kam der erste „Harry Potter“-Film raus, doch die Werke begeistern immer noch zahlreiche Fans. Hast du das dringende Bedürfnis, mindestens ein Mal im Jahr in die Zauberwelt rund um Hogwarts entführt zu werden? Dann ist ab dem 18. November 2021 die beste Möglichkeit dazu. Ein Dienst bietet alle Filme von „Harry Potter“ im Streaming an. Außerdem gibt es eine kleine Überraschung Anfang 2022.

„Harry Potter“: Streaming aller Filme

Bei Amazon Prime Video kannst du am dem 18. November 2021 alle Filme von „Harry Potter“ im Streaming sehen. Du kannst also bequem mit Jahr eins beginnen und mitverfolgen, unter welchen Umständen Harry Potter seinen Hogwarts-Brief erhält und direkt weiterschauen, wie er ein immer mächtigerer Zauberer wird.

Anzeige: Folgende Links bringen dich zu dem jeweiligen Film bei Amazon

„Harry Potter und der Stein der Weisen“ (2001)

„Harry Potter und die Kammer des Schreckens“ (2002)

„Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ (2004)

„Harry Potter und der Feuerkelch“ (2005)

„Harry Potter und der Orden des Phoenix“ (2007)

„Harry Potter und der Halbblutprinz“ (2009)

„Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1“ (2010)

„Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2“ (2011)

„Harry Potter“-Reunion erwartet uns

Es ist wohl der perfekte Zeitpunkt, alle Zauberfilme noch einmal zu streamen. Denn mittlerweile ist bekannt, dass es eine „Harry Potter“-Reunion geben wird.

Zum 20-jährigen Jubiläum ist ein Special geplant, das am 1. Januar 2022 bei dem US-amerikanischen Streaming-Dienst HBO Max zu sehen sein wird. Da dieser eine Partnerschaft mit Sky hat, gehen wir davon aus, dass „Harry Potter 20th Anniversary: Return To Hogwarts“ in Deutschland bei Sky zu sehen sein wird.

Bei dem Jubiläums-Special ist Chris Columbus, der Regisseur der ersten beiden Filme, mit dabei. Außerdem kommen folgende Schauspieler:innen:

  • Daniel Radcliffe (Harry Potter)
  • Emma Watson (Hermine Granger)
  • Rupert Grint (Ron Weasly)
  • Tom Felton (Draco Malfoy)
  • Matthew Lewis (Neville Longbottom)
  • Evanna Lynch (Luna Lovegood)
  • Helena Bonham Carter (Bellatrix Lestrange)
  • Ralph Fiennes (Voldemort)
  • Gary Oldman (Sirius Black)
  • Robbie Coltrane (Hagrid)
  • Imelda Staunton (Dolores Umbridge)
  • James Phelps (Fred Weasley)
  • Oliver Phelps (George Weasley)
  • Mark Williams (Arthur Weasley)
  • Bonnie Wright (Ginny Weasley)
  • Alfred Enoch (Dean Thomas)
  • Jason Isaacx (Lucius Malfoy)
  • Ian Hart (Quirinius Quirrell)

Tom Anschein, der Chef von Warner Bros., erklärt, dass es ein magisches Erlebnis war, zu sehen, wie sich „Harry Potter“ zu einem Universum entwickelt hat. Außerdem erklärt er (via Deadline):

„Diese Retrospektive ist eine Hommage an alle, deren Leben von diesem kulturellen Phänomen berührt wurde – von der talentierten Besetzung und Crew, die ihr Herz und ihre Seele in dieses außergewöhnliche Film-Franchise gesteckt haben, bis hin zu den leidenschaftlichen Fans, die den Geist der Zauberwelt auch 20 Jahre später am Leben erhalten.“

Tom Anschein
Harry Potter 20th Anniversary: Return to Hogwarts offizieller Teaser

Weitere Filme und Serien

Amazon Prime Video bietet nicht nur nur alle acht Filme von „Harry Potter“ im Streaming an. Wir können dir etwa diese vier Filme ans Herz legen, die es auf der Plattform derzeit zu sehen gibt. Außerdem lohnt sich ein Blick auf drei Amazon Original-Serien.

Quelle: Amazon, Deadline, eigene Recherche

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.