Veröffentlicht inStreaming

Amazon Prime: 7 Weihnachtsfilme sind ein Muss – sie sind starbesetzt

Für die Feiertage hat der Streamingdienst einige Highlights zu bieten. Wer gern bekannte Gesichter sieht, darf sich besonders freuen.

© Antonioguillem - stock.adobe.com

Amazon Prime Video ist gestört? Tu jetzt das

Du hast dich auf einen gemütlichen Streamingabend gefreut und dann das:eine Amazon Prime-Störung. Wir zeigen dir, was du dagegen tun kannst.

Das Angebot an Weihnachtsfilmen auf Amazon Prime Video ist riesengroß, und entsprechend unübersichtlich. Es lohnt sich also, auf jene Titel zu setzen, die allein aufgrund ihrer Hauptdarsteller*innen schon beste Unterhaltung versprechen. So wie die folgenden Filme.

Weihnachtsfilme auf Amazon Prime: Das hat 2022 zu bieten

Ein kleines Manko vorweg: Die von uns ausgesuchten Klassiker sind aktuell nicht alle automatisch in deinem Abo enthalten. Da sie schon älter sind, musst du den ein oder anderen Weihnachstfilm von Amazon Prime ausleihen. Das bedeutet pro Titel eine Gebühr von 2,99 Euro bis 3,99 Euro.

Am Ende stehen dir dafür aber eine bunte Mischung aus Romantik, Comedy und sogar Action zur Verfügung. Im besten Fall sogar mit einer Handvoll deiner Lieblingsschauspieler*innen.

1. „Der Grinch“ (2000)

Wer gerne knapp zwei Stunden lang sehen will, wie Jim Carry als missmutiger grüner Freak auf Weihnachten herumhackt, bis er ein wenig weihnachtliche Nächstenliebe entwickelt, der wird an Ron Howards effektvoller Verfilmung des berühmten Kinderbuchs großen Spaß haben.

Anzeige: „Der Grinch“ bei Amazon Prime Video ausleihen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Der Grinch“ Trailer Englisch

2. „Die Familie Stone“ (2005)

Weihnachten heißt mehr Zeit mit der Familie. Mehr Zeit mit der Familie heißt aber auch viele Konflikte zwischen Menschen, die sich das ganze Jahr über nicht so oft sehen. Auch die Familie Stone (starbesetzt mit Diane Keaton, Rachel McAdams, Luke Wilson und anderen) erlebt eine emotionale Achterbahnfahrt, als der erfolgreichste Sohn des Hauses (Dermot Mulroney) seine schwierige Freundin (Sarah Jessica Parker) zum Fest anschleppt.

Anzeige: „Die Familie Stone“ bei Amazon Prime Video ausleihen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Die Familie Stone“ Trailer Deutsch.

3. „Blendende Weihnachten“ (2006)

In den USA kann der Überbietungswahn beim Schmücken des Heims auch zu Kleinkriegen zwischen Nachbarn führen. Das dramatisiert diese irre Slapstick-Komödie mit Danny De Vito und Matthew Broderick in Hochform als zwei Familienväter, die den Verstand verlieren, weil sie das besser geschmückte Haus zu Weihnachten präsentieren wollen.

(In Prime Video enthalten)

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Blendende Weihnachten“ Trailer Englisch

4. „Wie überleben wir Weihnachten?“ (2004)

Weihnachten ohne Familie ist kein richtiges Weihnachten. Darum mietet sich ein erfolgreicher, aber einsamer Geschäftsmann (Ben Affleck) einfach eine Mittelklasse-Familie, die zufällig im Haus seiner Kindheit wohnt. Der temperamentvolle Familienvater (James Gandolfini) findet das aber so gar nicht witzig.

Anzeige: „Wie überleben wir Weihnachten?“ bei Amazon Prime Video ausleihen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Wie überleben wir Weihnachten“ Trailer Englisch

5. Tatsächlich … Liebe“ (2003)

Fünf unterschiedliche Liebesgeschichte in einem bietet dir „Tatsächlich … Liebe“. Darunter finden sich nicht nur pures Glück, sondern auch Herzschmerz. Zum Staraufgebot gehören unter anderem Emma Thompson, Hugh Grant, Colin Firth, Liam Neeson, Keira Nightley und der leider bereits verstorbene Alan Rickman.

(In Amazon Prime enthalten)

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Tatsächlich … Liebe“ Trailer Englisch

6. „Die Geister, die ich rief“ (1988)

Bill Murray sorgt für den dringend benötigten Sarkasmus an den Feiertagen in dieser modernen Adaption von Charles Dickens‘ Weihnachtsgeschichte als Mediensatire. Der „Ghostbuster“ ist in komödiantischer Hochform als skrupelloser TV-Produzent, der sich drei Geistern der Weihnacht stellen muss.

Anzeige: „Die Geister, die ich rief“ bei Amazon Prime Video kaufen oder leihen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Die Geister, die ich rief“ Trailer Englisch

7. „Stirb langsam“ (1998)

Genau genommen handelt es sich bei „Stirb langsam“ um keinen Weihnachtsfilm im eigentlichen Sinne. Zwar spielt der Actionklassiker mit Bruce Willis zur entsprechenden Zeit, und wird deshalb auch regelmäßig rund um das Fest im Fernsehen ausgestrahlt. Als wirklicher Vertreter der Rubrik wurde er aber nicht geschaffen. Für echte Fans des Films und der Reihe wird es dennoch kein Weihnachten ohne den abgehalfterten Polizisten John McCLane geben.

Anzeige: „Stirb langsam“ bei Amazon Prime ausleihen

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Noch mehr Weihnachtsfilme

Reicht dir das nicht und du brauchst eine noch größere Auswahl an Weihnachtsfilmen, hat Amazon Prime natürlich noch deutlich mehr zu bieten. Die folgenden Filme sind zum teil nicht mehr ganz so bekannt, versprechen aber ebenfalls gute Unterhaltung.

1. „Last Christmas“ (2019)

Kate (Emilia Clarke) hält sich als Elfe in einem Weihnachtsshop über Wasser. Im Jahr zuvor war sie schwer krank und überlebte nur aufgrund einer Herztransplantation. Seit ihrer Operation hat sie das Gefühl, dass ihr etwas fehlt. Doch als sie Tom (Henry Golding) trifft, scheint sich ihr Leben zu verändern …

2. „Family Man“ (2000)

Bevor Nicolas Cage aufgrund von Steuerschulden im Nirvana der Schundfilme verloren ging, drehte er so schön unaufdringliche Hollywood-Komödien wie dieses rührend gespielte Familiendrama über einen Finanzhai, der eines Morgens als Familienvater aufwacht. Ein Alptraum, an dem er bald Gefallen findet.

3. „Liebe braucht keine Ferien“ (2006)

Hinter dem vielleicht dümmsten deutschen Verleihtitel der letzten Jahrzehnte versteckt sich eine der lässigsten romantischen Hollywood-Komödien der Nuller Jahre. Der unaufdringlich dahin plätschernde Film spielt an Weihnachten, handelt aber von Liebeswirrungen aller Art, die durch einen Ferienhaustausch zwischen Los Angeles und dem englischen Surrey initiiert werden.

4. „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“

Auch der erste Film nach der Romanvorlage von Helen Fielding mit einer herrlich witzigen Renee Zellweger spielt zum Teil an Weihnachten. Vor allem das große Finale dieser putzigen romantischen Komödie endet mit einem wunderschönen Moment vor einer Schneekulisse.

Weitere Weihnachtsfilme (Liste)

Brauchst du an Weihnachten besonders viel Romantik, findest du in der folgenden Liste diverse Filme aus genau dieser Kategorie. Darunter natürlich auch einige sehr kitschige Weihnachtsfilme.

WeihnachtsfilmLaufzeit
6„Schöne Bescherung“ (2014)97 Minuten
7„Der Grinch“ (2018)86 Minuten
8„Verrückte Weihnachten“ (2004)94 Minuten
9„Buddy – Der Weihnachtself“ (2003)92 Minuten
10„Arthur Weihnachtsmann“ (2011)97 Minuten
11„Der Polarexpress“ (2004)99 Minuten
12„Rent-an-Elf: Die Weihnachtsplaner“ (2019)90 Minuten
13„Ein Weihnachts-Date für Dad“ (2020)91 Minuten
14„Winter’s Tale“ (2014)117 Minuten
15„Dirty Office Party“ (2016)101 Minuten
16„Weihnachtsliebe auf Umwegen“ (2003)86 Minuten
17„Black Christmas“ (2019)92 Minuten
18„Mariah Carey’s All I Want For Christmas Is You“ (2017)91 Minuten
19„Mord am Weihnachtsmann“ (1940)100 Minuten
20„Elliot, das kleinste Rentier“ (2018)90 Minuten
21„Nicolas Noel im Weihnachts-Wunderland“ (201260 Minuten
22„Christmas Waltz“ (2020)86 Minuten
23„Five Star Christmas“ (2020)86 Minuten
24„Süße Weihnachten“ (2020)87 Minuten
25„Ein Weihnachtswunder – 24 Türchen zur Liebe“ (2015)91 Minuten
26„Viele Grüße vom Weihnachtsmann“ (2017)93 Minuten
27„“Meine Weihnachtsliebe“ (2016)85 Minuten
28„Ein Weihnachtsmann für Mia“ (2013)88 Minuten
29„Mein Fake Date“ (2016)84 Minuten
30„Weihnachtszauber – Ein Kuss kommt selten allein“ (2014)88 Minuten
31„Frohe Weihnachten: Jetzt erst recht“ (2011)96 Minuten
32„Die Legende vom Weihnachtsstern“ (2012)77 Minuten
33„Mein Weihnachtstraum“ (2016)86 Minuten
34„Wonderful Dream: Ein Vater zu Weihnachten“ (2019)88 Minuten
35„Das zauberhafte Weihnachtsgeschenk“ (2012)85 Minuten
36„Das Weihnachtsgeheimnis“ (2014)85 Minuten
37„Weihnachten mit Hindernissen“ (2007)83 Minuten
38„Der Prinz & Ich – Königliches Abenteuer“ (2004)109 Minuten
39„Ein Weihnachten zum Verlieben“ (2019)84 Minuten
40„Eine tierische Bescherung“ (2012)88 Minuten
41„Der Weihnachts-Song: Wir singen für den Sieg“ (2012) 88 Minuten
42„Eine Königin zu Weihnachten“ (2018)86 Minuten
43„Weihnachten im Palast“ (2018)87 Minuten
44„A Christmas Melody“ (2016)82 Minuten
45„Großvaters Weihnachtsabenteuer“ (1995)84 Minuten
46„Weihnachten in Rom“ (2019)86 Minuten
47„2 Weihnachtshunde“ (2005)89 Minuten
48„Das Weihnachtsherz: Das Geschenk deines Lebens“ (2012)83 Minuten
49„Eine Braut zu Weihnachten“ (2012)83 Minuten
50„Weihnachten in den Highlands“ (2019) (OV)87 Minuten
Weihnachtsfilme bei Amazon Prime Video.

Weihnachtsfilme bei Amazon Prime Video ausleihen

Weihnachtsfilme sind nicht nur bei Amazon Prime Video zahlreich vertreten. Hier findest du alle Weihnachtsfilme bei Netflix in der Liste samt zahlreicher Trailer. Und hier haben wir 29 Disney-Weihnachtsfilme für Klein und Groß für dich in der Übersicht. Alle findest du bei Disney Plus, doch du erfährst auch, welche Streaming-Dienste die Werke noch anbieten. Du brauchst nur einen Kern der schönsten Weihnachtsfilme? Klassiker sind hier zu finden. Und das sind die zehn besten Weihnachtsfilme für Kinder.

Quelle: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.