Streaming 

Dieser Weltstar feiert im Trailer zum neuen Netflix-Film mit Mark Wahlberg sein Film-Debüt

Mark Wahlberg lässt es im neuen Netflix-Film wieder richtig krachen. Unterstützung bekommt er dabei von einigen bekannten Gesichtern, darunter sogar ein wahrer Popstar.
Mark Wahlberg lässt es im neuen Netflix-Film wieder richtig krachen. Unterstützung bekommt er dabei von einigen bekannten Gesichtern, darunter sogar ein wahrer Popstar.
Foto: Paramount Pictures
Im neuen Netflix-Film "Spenser Confidential" sorgt Mark Wahlberg wieder für Furore. Der erste Trailer verrät, welcher Mega-Star aus der Musikwelt sein Film-Debüt feiern darf.

Lange genug musstest du auf Infos zum neuen Netflix-Film mit Mark Wahlberg warten. Anfänglich noch unter dem Namen "Wonderland" vermutet, fliegen im Action-Comedy-Film "Spenser Confidential" von Regisseur Peter Berg wieder die Fäuste. Der Trailer verspricht einen Buddy-Cop-Movie, im kürzlich erschienenen Trailer zum Film hat allerdings ein ganz anderer Weltstar seinen ersten großen Auftritt.

Netflix-Film mit Mark Wahlberg: Post Malone bekommt Gastauftritt

Ja, du hast richtig gelesen: Kein Geringerer als Rapper und Sänger Post Malone, der sonst regelmäßig mit seiner Musik die Konzerthallen der Welt füllt, wird im neuen Netflix-Film mit Mark Wahlberg seinen ersten wirklichen Film-Auftritt feiern. Einen kurzen Blick darauf, wie das aussehen könnte, erhaschst du im kürzlich veröffentlichten Trailer auf YouTube. Diesen wollen wir dir natürlich nicht vorenthalten, den "White Iverson" bekommst du bereits in den ersten paar Szenen zu Augen.

YouTube-Video: Post Malone im neuen Netflix-Film mit Mark Wahlberg

Austin Post, der richtige Name des R&B-Musikers, der von seinen Fans liebevoll Posty genannt wird, spielt einen waschechten Knastinsassen, auf den Mark Wahlberg in seiner Rolle als Detective Spenser treffen soll. Neben dem Rapper stehen Wahlberg im neuen Netflix-Film noch weitere bekannte Gesichter zur Seite, darunter unter anderem Winston Duke (Black Panther), Oscar-Preisträger Alan Arkin und UFC-Fighter Michael "Cowboy" Cerrone, der erst kürzlich gegen den irischen Star-Kämpfer Conor McGregor eine Niederlage einstecken durfte.

"Spenser Confidential": Darum geht's im neuen Netflix-Film

In "Spenser Confidential" spielt Mark Wahlberg einen früheren Boston Police Officer, der besser darin ist "sich in Schwierigkeiten zu bringen, als sie zu verhindern". Nachdem er aus dem Gefängnis kommt, in dem er auch auf Post Malone trifft, plant er eigentlich, die Stadt für immer zu verlassen. Doch sein ehemaliger Trainer (Arkin) überzeugt ihn, einen neuen Kämpfer, Hawk (Duke), aus dessen Boxstall für den Ring fit zu machen. Plötzlich nehmen die Probleme Überhand, als Spensers ehemalige Polizeikollegen ermordet werden und er versucht, den Fall zusammen mit Hawk aufzuklären.

Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News
Neues von Netflix: Aktuelle Erfolgsserien & wichtige News

Der Netflix-Film mit Mark Wahlberg und Post Malone ist allerdings nur die neuste Ausgabe des Franchise, produzierte doch bereits ABC in den 80er-Jahren eine Serie unter dem Namen "Spenser: For Hire" mit Robert Ulrich in der Hauptrolle. Die Serie basierte, wie auch "Spenser Confidential", auf der Buchvorlage "Wonderland" von Ace Atkins.

Was dich in diesem Jahr noch an Netflix-Filmen erwarten könnte, ist nahezu märchenhaft: Die Anime-Blockbuster aus dem Studio Ghibli kommen ins Programm. Und auch generell können sich die Netflix-Filme für das Jahr 2020 sehen lassen, der Streaming-Dienst verspricht sogar gleich 29 Stück.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen