Streaming 

Deine Sky Q-Fernbedienung: Das kann sie wirklich

Du glaubst deine Sky Q-Fernbedienung kann nichts? Dann kannst du noch etwas lernen.
Du glaubst deine Sky Q-Fernbedienung kann nichts? Dann kannst du noch etwas lernen.
Foto: imago images/Jan Huebner
Mit deiner Sky Q-Fernbedienung kannst du einiges anstellen. Selbst Sprachbefehle zur Steuerung sind heute damit möglich.

Zu deiner Sky Q-Hardware für das optimale Streaming gehört nicht nur der Receiver. Auch deine Sky Q-Fernbedienung ist ein wichtiges Tool, um dich überhaupt durch das Programm bewegen und alles steuern zu können. Dabei kann das kleine Gerät vielleicht mehr, als du denkst.

Upgrade für deinen Sky Q-Receiver: Mit diesen Tricks holst du mehr raus
Upgrade für deinen Sky Q-Receiver: Mit diesen Tricks holst du mehr raus

Sky Q-Fernbedienung: Das Sky Q-Upgrade hat einiges gebracht

Schon im Mai 2018 wurde Sky Q in Deutschland an den Start gebracht. Davon profitierte nicht nur die Benutzeroberfläche des ursprünglichen Receivers, sondern auch die dazugehörige Steuereinheit. Mit dem Upgrade zur Sky Q-Fernbedienung wurden nämlich zahlreiche Funktionen überarbeitet.

Der besondere Vorteil für Nutzer beim Sky Q-Updgrade: Ihr bisheriger Sky+ Pro-Receiver musste nicht ausgetauscht, sondern konnte einfach aufgerüstet werden. Gleiches galt für die ursprüngliche und jetzige Sky Q-Fernbedienung. Was sich allerdings geändert hat, sind zum Teil wichtige Bedienelemente, die neu besetzt wurden.

Diese Tasten der Sky Q-Fernbedienung funktionieren jetzt anders:

  • Sky-Taste früher: Bildschirmanwendungen beenden, Live-Programm aufrufen
  • Sky-Taste heute: Aufnahmemenü starten
  • Ein/Stand-by-Taste heute: kann zusätzlich Fernseher und Audiogeräte ansteuern
  • Rechts-Taste heute: Zurück zum letztgesehenen Sender, wenn du dich außerhalb des Live-Prgramms befindest
  • Oben-Taste heute: siehst du eine Aufnahme an, rufst du damit die Zeitfrotschrittsleiste auf und kannst über "rechts" und "Links" vor- beziehungsweise zurückspulen

Überblick: Das sind die wichtigsten Funktionen der Sky Q-Fernbedienung

Während die Veränderungen der Sky Q-Fernbedienung nur längeren Sky-Kunden auffallen, gibt es auch für Neukunden jede Menge zu entdecken. Denn nicht immer werden wirklich alle Funktionen in Anspruch genommen, die ein solches Gerät zu bieten hat.

  • Home-Taste: Öffnet den Bereich Home, der dich zu deinen Aufnahmen, Filmen, Serien etc. führt.
  • Drei-Punkte-Taste: Öffnet die Seitenleiste, die die wichtigsten Apps enthält. Auf diese Weise greifst du schneller auf Netflix und Co. zu, ohne das laufende Programm verlassen zu müssen.
  • Fragezeichen-Taste: Öffne im laufenden Programm das Sprachmenü mit Untertiteln und Tonspur.

Für ganz vernarrte Fans bietet Sky übrigens eine individualisierte Hülle für die Sky Q-Fernbedienung an. Diese gibt es im Design deines Lieblingsvereins oder deiner Lieblingsserie wie "Game of Thrones".

Steuere Sky Q per Sprachbefehl

Neben den haptischen Tasten hat die Sky Q-Fernbedienung kann dein Sky Q-Receiver aber auch noch auf eine andere Art gesteuert und bedient werden: durch die Sky Sprachfernbedienung. Diese wurde im Oktober 2018 eingeführt und kann für 19,99 Euro nachbestellt werden, solltest du kein Neukunde sein. Ansonsten liegt sie sonst wie die Sky Q-Fernbedienung bei.

Um per Sprachbefehl auf deinen Sky Q-Receiver zugreifen zu können, findet sich unter der Sky-Taste ein Mikrofon. Ein Knopf an der Seite der Steuereinheit beziehungsweise ein blauer Knopf auf der Hauptbedienfläche aktiviert die Funktion und lässt dich per Sprachbefehl nach Filmen, Serien und Sportevents suchen beziehungsweise spulen.

Fazit: Nicht nur dein Receiver hat ein Upgrade bekommen

Mit der Einführung von Sky Q haben nicht nur zahlreiche Receiver eine Verbesserung erfahren. Auch aus der dazugehörigen Steuereinheit wurde eine Sky Q-Fernbedienung. Diese kann einiges mehr seit ihren Anfängen beziehungsweise verfügt über praktische Funktionen, die Neukunden erkunden können. Dazu lässt sich dein Receiver aber auch per Sprachbefehl steuern, was die Bedienung noch bequemer macht.

Willst du auch aus deinem Sky Q-Receiver alles rausholen, stehen dir einige Tricks zur Verfügung. Und auch das jüngste Sky Q-Update könnte noch einige zusätzliche Funktionalitäten mit sich gebracht haben. Ist dein Receiver dagegen einmal kaputt, hol dir Sky anders auf deinen Samsung-Fernseher.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen