Wenn du gern streamst, ist dir auf jeden Fall bewusst, wie abhängig du von einer verlässlichen und guten Internetverbindung bist. Gut, dass dir ein einfacher Handgriff dabei hilft, das Problem zu beheben: Der Sky Go-Download.

Sky Go-Download: Das musst du wissen

Mit Sky Go kannst du per App immer und überall deine Lieblingsinhalte von Sky streamen. Voraussetzung dafür ist natürlich ein bestehendes und kostenpflichtiges Sky-Abonnement. Dann aber hast du laut Anbieter die Möglichkeit, auf über 100 Kanäle und sogar auf deine Aufnahmen auf dem Sky Q-Receiver zuzugreifen. Dazu kommt der Sky Go-Download, der Wunschinhalte auch offline verfügbar macht.

Die Sky Go-App findest du in den gängigen App Stores, sie ist aber auch bei Sky direkt für deinen Mac oder PC erhältlich. Hast du sie noch nicht, lädst du die Anwendung herunter, meldest dich mit deiner Sky-Kundennummer oder E-Mail-Adresse und deiner Sky-PIN an und kannst sofort streamen.

Filme und Serien bei Sky Go herunterladen: So geht es

Um den Sky Go-Download für Offline-Inhalte nutzen zu können, ist allerdings noch ein zusätzlicher Handgriff nötig. Der Haken: es kann dich Extra-Gebühren kosten.

Bist du nämlich nicht bereits Abonnent von Sky Q, benötigst du die kostenpflichtige Option „Sky Go Extra“ für 4,99 im Monat. Nur mit dieser ist dann ein Sky Go-Download möglich.

Anschließend kannst du immerhin zu jeder Zeit und egal, ob am Handy oder am PC, Filme und Serien deiner Wahl herunterladen. Dazu gehst du folgendermaßen vor:

  • Wähle aus, welchen Titel du per Sky Go-Download speichern willst und rufe dessen Detailseite auf.
  • Klicke auf „Herunterladen und Starten“.
  • Unter der Rubrik „Meine Inhalte“ > „Downloads“ findest du die gespeicherten Titel wieder.

Ein paar Einschränkungen gibt es

Nutzt du das Feature, musst du auf jeden Fall mit dem WLAN verbunden sein, weil es sonst nicht funktioniert. Die Länge des Sky Go-Downloads hängt dabei immer von der Signalstärke ab.

Während des Sky Go-Downloads darfst du die App nicht schließen. Pro Account sind dabei nur bis zu 25 Inhalte zeitgleich speicherbar.

Dennoch stehen nicht alle Filme und Serien für einen Sky Go-Download bereit. Ist dies nicht der Fall, siehst du statt des „Herunterladen und Starten“-Buttons die Anzeigen „Kein Download“.

Hast du deine Lieblingsfilme und -serien schließlich heruntergeladen, werden sie maximal 30 Tage lang gespeichert. Dies ist zudem nur auf dem Gerätespeicher deines Handys, Tablets oder PCs/ Macs möglich, nicht aber auf externen Festplatten oder SD-Karten.

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Fazit: Du brauchst das Internet nicht immer

Dank der Funktion des Sky Go-Downloads kannst du ausgewählte Titel künftig auch offline streamen. Nur während des Herunterladens ist eine stabile WLAN-Verbindung nötig. Einziger Haken: Es kann dich zusätzliches Geld kosten, Inhalte herunterzuladen. Dann jedoch bist du deutlich flexibler und unabhängiger, wenn du spontan Lust auf Filme und Serien hast.

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Fazit: Du brauchst das Internet nicht immer

Dank der Funktion des Sky Go-Downloads kannst du ausgewählte Titel künftig auch offline streamen. Nur während des Herunterladens ist eine stabile WLAN-Verbindung nötig. Einziger Haken: Es kann dich zusätzliches Geld kosten, Inhalte herunterzuladen. Dann jedoch bist du deutlich flexibler und unabhängiger, wenn du spontan Lust auf Filme und Serien hast.

Übrigens kannst du dir Sky Go auch auf deinen Fernseher holen. Und auch generell ist Sky Go mit einigen Geräten kompatibel. Ärgerlich wird es nur, wenn der Streamingdienst mal nicht funktioniert. Aber auch im Fall einer Sky Go-Störung kannst du noch etwas tun.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.