Die Drama-Serie „Sons Of Anarchy“ endete nach der siebten Staffel, doch Fans müssen dennoch nicht den Kopf hängen lassen: Immerhin gibt es schon zwei Seasons des Spin-offs „Mayans MC„. Sky sendet den Ableger nun endlich auch auf Deutsch. Wie es außerdem um eine dritte Staffel steht, erfährst du hier.

„Sons Of Anarchy“-Spin-off „Mayans MC“ auf Sky

Nach allem, was in „Sons Of Anarchy“ passiert ist, verlagert der Schöpfer der Serie Kurt Sutter die Geschehnisse ins Milieu der mexikanischen Bikergang namens Mayans MC. In der gleichnamigen Ableger-Serie stehen leidenschaftliche Biker im Mittelpunkt, die sich auf zwielichtige Geschäfte einlassen.

Derzeit kannst du die jeweiligen Folgen der ersten beiden Staffeln von „Mayanc MC“ bei Amazon Prime Video für je 2,99 Euro kaufen. Die Episoden erhältst du dann als Originalversion (OV) und Original mit Untertitel (OmU).

Ab dem 8. Mai 2020 gibt es die Serie aber endlich auch auf Deutsch zu sehen. Sky Atlantic HD zeigt die erste Staffel immer freitags um 20.15 Uhr. Außerdem stehen die zehn Episoden auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf bereit. Die zweite Staffel „Mayans MC“ soll Sky zudem ab Herbst 2020 zur Verfügung stellen.

„Mayans MC“ Staffel 3 wird kommen

Es ist offiziell bestätigt, dass die „Sons Of Anarchy“-Spin-off-Serie „Mayans MC“ nicht nach der zweiten Staffel endet: Laut The Hollywood Reporter wurde eine dritte Season bestätigt. Doch Showrunner Kurt Sutter wird hier nicht mehr dabei sein.

Serienschöpfer wurde gefeuert

Kurt Sutter, der sowohl der Schöpfer von „Mayans MC“ als auch der Mutterserie „Sons Of Anarchy“ ist, wurde wegen „inakzeptablen Bedingungen“ am Set der zweiten Staffel der Spin-off-Serie entlassen. In einem Brief, welcher The Hollywood Reporter vorliegt, erklärt der Autor unter anderem:

„Ich entschuldige mich zutiefst, falls ich Menschen das Gefühl gegeben habe, sich weniger als oder nicht unterstützt zu fühlen. Meine Intention war genau das Gegenteil. Aber offensichtlich war ich nicht aufmerksam. Meine Arroganz und chronische Ablenkung hat Trümmer verursacht. Aber gewiss ist, ich liebe den Cast und die Crew.“

In der dritten Staffel „Mayans MC“ trägt nun also Elgin James die alleinige Verantwortung. Der Autor betreute die Serie an der Seite von Kurt Sutter von Anfang an mit. Wir können nun gespannt sein, ob sich in der dritten Season eine neue Handschrift zeigt.

Weitere Serien für dich

Dich interessiert nicht nur die Zukunft von „Sons Of Anarchy“-Spin-off-Serie „Mayans MC“? Das könnte in der zweiten Staffel „Locke & Key“ auf Netflix passieren. Und so könnte es bei der „Freud“-Serie in Season zwei weitergehen. „Messiah“ wurde indes leider überraschend abgesetzt.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.